Highlights

90'
+ 7

Fazit

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich in Unterzahl mit einem 2:2 (1:2) beim 1. FC Heidenheim einen Punkt erkämpft. Nach dem Führungstor von Jan-Niklas Beste (17.), glich Terrence Boyd schnell aus (20.). Kurz vor der Pause musste Andreas Luthe wegen einer Notbremse mit Rot vom Platz (38.). Der nachfolgenden Freistoß brachte dem FCH die erneute Führung durch Marnon Busch ein (44.). In Hälfte zwei stellte Boyd zum Doppelpack auf 2:2 (60.).
Spielende
90'
+ 7

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Durm
Erik Durm
90'
+ 3

Zu lang!

Der lange Ball von Burnic fliegt ins Toraus.
90'
+ 1

Vier Minuten!

Reichel gibt vier Minuten extra.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kenny Redondo
Kenny Redondo 36,05km/h
2.
Marnon Busch
Marnon Busch 34,19km/h
3.
Philipp Maximilian Hercher
Philipp Maximilian Hercher 33,68km/h
89'

Deutliches Plus beim FCK

Die Hausherren spulen deutlich mehr Kilometer als der Gast ab.
Gelaufene Distanz
115.7
105.1
88'

Spahic gegen Kühlwetter

Der Keeper verhindert den späten Lucky Punch des FCH.
88'

Wechsel

sub
Philipp Hercher
Philipp Hercher
sub
Jean Zimmer
Jean Zimmer
87'

Wechsel

sub
Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
sub
Terrence Boyd
Terrence Boyd
86'

Gefährliches Ding

Ein Fernschuss von Kühlwetter tropft unangenehm für Spahic links neben dem Pfosten herunter - Eckball FCH, weil noch ein Gäste-Akteur dran ist.
camera-photo

Jubel beim FCK

Holen die Pfälzer ein 2:2 in Unterzahl? Boyd wäre dieser Punkt zu verdanken.
85'

Aus der zweiten Reihe

Heidenheim kann zunächst klären, doch aus der zweiten Reihe drückt Ritter per Dropkick ab - drüber.
84'

Eckball!

Mainka kann gegen Ciftci zur Ecke klären.
84'

Spahic greift zu

Der Keeper der Gäste hält einen Schuss des FCH fest.
81'

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Lennard Maloney
Lennard Maloney
81'

Heidenheim klärt

Die Hausherren können die Ecke entschärfen.
80'

Der Fanblock kocht

Die Lauterer feiern einen Fehlpass ins eigene Toraus von Beste, den sie durch Zimmer erzwingen. Eckball FCK.
78'

Mal ein Kopfball

Kühlwetter köpft bei der Flanke von Föhrenbach zu zentral auf Spahic.
75'

Wechsel

sub
Marvin Rittmüller
Marvin Rittmüller
sub
Adrian Beck
Adrian Beck
camera-photo

Hier sieht Luthe Rot

Die Herausstellung von Luthe durch Schiri Reichel.
73'

Wechsel

sub
Hikmet Çiftçi
Hikmet Çiftçi
sub
Julian Niehues
Julian Niehues
72'

Gefährliche Lauterer

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Das Team von Dirk Schuster sucht immer wieder den Weg ins letzte Drittel. Gute Torchancen aufseiten der Gäste.
xGoals
2
0,64
1,9
2
Tore
71'

Boyd, immer wieder Boyd

Die Pfälzer bleiben trotz der Unterzahl am Drücker. Wieder ist es ein weiter Torwartabschlag, bei dem sich zwei Heidenheimer verschätzen. Boyd ist schneller als Maloney und drückt aus spitzem Winkel aus der Luft ab - drüber!
70'

Vorbildlicher Einsatz

Doppeltorschütze Boyd bestritt von allen Spielern auf dem Platz mit Abstand die meisten Zweikämpfe (26).
69'

Tolle Moral

An den ersten acht Spieltagen hat nur der 1. FC Kaiserslautern schon 4-mal nach einem Rückstand noch gepunktet (ein Sieg, drei Remis).
67'

Gelb für Niehues

Taktisches Foul an Burnic.
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Niehues
Julian Niehues
66'

Wechsel

sub
Dženis Burnić
Dženis Burnić
sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
66'

Wechsel

sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
sub
Florian Pick
Florian Pick
64'

3. Doppelpack für Boyd

Boyd schnürte seinen 3. Doppelpack in der 2. Bundesliga. Zuvor war ihm dies für RB Leipzig (2014) und Darmstadt 98 (2017) gelungen.
60'

In Unterzahl! Boyd gleicht erneut aus!

2:2-Ausgleich für die "Roten Teufel": Ritter schaltet nach dem Fehlpass von Kleindienst blitzschnell in der linken Halbspur um. In vollem Tempo spielt er einen Doppelpass mit Redondo, der auf der linken Außenbahn von Busch zu Fall gebracht wird. Ritter ist plötzlich links im Sechzehner völlig frei und hat das Auge für parallel einlaufenden Boyd. Neben dem grätschenden Maloney muss der Mittelstürmer nur noch den Fuß reinhalten. Anschließend sieht Busch für sein Vergehen noch Gelb.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Marnon Busch
Marnon Busch
60'

Terrence Boyd

TOR!

2 : 2
Terrence Boyd
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
96 %
56'

Toraus

Picks führt den Freistoß selbst aus. Die Kugel fliegt über alle hinweg ins Toraus.
55'

Ritter gegen Pick

Unstrittig: Ritter grätscht Pick an der Seitenlinie ab. Freistoß FCH.
55'

Deutlich mehr Sprints

Das Team von Frank Schmidt zieht deutlich öfter zum Sprint an.
Sprints
153
123
52'

Schöppner köpft vorbei

Eine Ecke von links köpft der Mittelfeldspieler rechts oben vorbei.
49'

2. Saisontor für Beste

Für Beste war es sein 2. Saisontreffer, zuvor traf der 23-Jährige Neuzugang nur am 3. Spieltag zum 3:0-Endstand in Nürnberg.
48'

Zweiter Platzverweis für Luthe

Luthe ist in seiner Profi-Karriere zuvor nur einmal vom Platz geflogen. Am 29. September 2013 sah er in der 2. Bundesliga bei einer 0:1-Niederlage seines VfL Bochum in Sandhausen die Rote Karte.
46'

Weiter geht's!

Und wie! Beste kommt fast an eine Kleindienst-Flanke heran, um aus der Luft links unten einzuschießen. Doch Spahic kann den Ball abfangen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Heidenheim führt zur Pause mit 2:1 gegen Kaiserslautern. Lautern ist in diesem Spiel durchaus ebenbürtig, muss dann aber kurz vor der Pause nicht nur die Rote Karte für Luthe schlucken, sondern auch direkt darauffolgend das Freistoß-Gegentor von Busch. Zuvor treffen Beste und Boyd in der Voith-Arena. Bis auf die Anfangsviertelstunde ist es eine äußerst unterhaltsame Partie mit Großchancen auf beiden Seiten.
Halbzeit
45'
+ 3

Drei Minuten

Die dreiminütige Nachspielzeit ist gleich rum.
camera-photo

Das 1:0 von Beste

Der mittlerweile hinausgestellte Luthe ist hier chancenlos gegen den Schuss des Offensivakteurs.
44'

Traumtor Busch! 2:1 Heidenheim

Was für ein Pech für die Gäste: Erst fliegt Luthe vom Platz, dann drischt Busch den Freistoß aus rund 20 Metern auch noch eiskalt links oben ins Eck - 2:1 FCH. Der für Klement eingewechselte Keeper Spahic hat keine Chance.
44'

Marnon Busch

TOR!

2 : 1
Marnon Busch
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
43'

Wechsel

sub
Avdo Spahic
Avdo Spahic
sub
Philipp Klement
Philipp Klement
41'

Notbremse! Rot für Luthe

Lauterns Schlussmann muss vom Rasen. Reichel gibt dem FCH den Freistoß, stellt aber auch Luthe wegen einer Notbremse vom Platz.
41'

Rote Karte

redCard
Andreas Luthe
Andreas Luthe
40'

Reichel am Video-Monitor

Der Referee sieht sich das Foul von Luthe an Beste an. Gibt es Rot für den Keeper?
39'

Foul Luthe - Kleindienst zögerlich

Ein hoher Ball tippt im letzten Drittel vor Luthe auf, der Lauterer Schlussmann geht nicht konsequent zum Ball und fällt zusätzlich Beste. Reichel lässt den Vorteil laufen. Die Kugel rollt zu Kleindienst, das Tor ist leer. Der Gäste-Keeper stellt sich dem FCH-Stürmer in den Weg und verhindert so das 1:2. Kleindienst legt noch mal raus zu Pick. Irgendwann ist die Situation unterbunden, weil Beste auf dem Boden liegen bleibt.
38'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Keine Rote Karte
Überprüfung Notbremse
Entscheidung Rote Karte
36'

Beck vom Tor weg

Beim Einwurf von Föhrenbach kann Thomalla den Ball gut abschirmen und zu Nebenmann Beck spitzeln, der aus spitzem Winkel abschließt. Die Kugel dreht sich rechts vom Tor weg.
35'

Redondo im direkten Gegenzug

Hier ist was los: Lauterns Redondo scheitert nach dem Lattentreffer von Beste an Müller. Top-Chance für den FCK.
34'

Beste an die Latte!

Wieder darf der Offensivmann einen Haken am Sechzehner schlagen und mit links aus 18 Metern draufhalten. Das Spielgerät klatscht gegen den Querbalken!
33'

Beck mit dem letzten Pass

Der Mittelfeldmann marschiert ohne Bedrängnis auf den gegnerischen Sechzehner zu, will dann Thomalla in der linken Halbspur bedienen. Die Kugel wird von einem Lauterer abgefangen. Da ist viel mehr drin.
30'

Ritter in Aktion

Luthe schlägt den Ball lang auf den Kopf von Boyd, der das Spielgerät in die Spitze zu Ritter verlängert. Der quirlige Offensivmann schlägt einen Haken und schließt dann ab. Müller kann parieren. Ein Tor hätte aber wohl eh wegen einer Abseitsposition nicht gezählt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kenny Redondo
Kenny Redondo 36,05km/h
2.
Marnon Busch
Marnon Busch 34,19km/h
3.
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst 33,19km/h
camera-photo

Jubel von Beste

Der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 mit dem Freudensprung.
25'

Kann sich sehen lassen

Fünf Torschüsse, zwei Tore. So soll es doch weitergehen in der Voith-Arena.
Torschüsse
0 Neben das Tor
2 Aufs Tor
2 Neben das Tor
1 Aufs Tor
22'

Pick aus der Distanz

Heidenheims Mittelfeldmann, der in der Jugend unter anderem für den FCK auflief, zieht aus der zweiten Reihe ab. Luthe packt zu!
20'

AUSGLEICH! Lautern trifft durch Boyd

Bei der Ecke von Klement greift Müller daneben, die Kugel fliegt auf den Schädel des überraschend wirkenden Mainkas. Der Ball kommt per Bumerang zu Krauß, der die Kugel noch mal mit links wieder zurück nach rechts vor den Fünfer in Richtung von Mainka hebt. Dort steigt Boyd höher als der Innenverteidiger und Teamkollege Redondo, nickt die Kugel rechts unten ein. Heidenheim kann das Leder nicht mehr aus der Ecke kratzen - 1:1 nur drei Minuten nach dem Rückstand.
20'

Terrence Boyd

TOR!

1 : 1
Terrence Boyd
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
19'

Redondo!

Fast die Antwort für die Lauterer: Redondo wurschtelt sich gegen Busch durch und zieht dann ab. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht.
17'

TOOOR für den FCH - Beste schlägt zu

Zimmer verliert rechts im Mittelfeld den Ball, über Föhrenbach verlagern die Heidenheimer durch die Mitte weiter nach rechts zu Beste. Der ehemalige Regensburger legt sich den Ball im Sechzehner auf seinen starken linken Fuß gegen Krauß, der etwas das Gleichgewicht verliert und so die Schussbahn freimacht. Beste vollstreckt eiskalt unten rechts - 1:0 FCH.
17'

Jan-Niklas Beste

TOR!

1 : 0
Jan-Niklas Beste
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
15'

Leichtes Übergewicht beim FCH

Die Heidenheimer weisen etwas mehr Ballbesitz als der Gast aus der Pfalz auf.
Ballbesitz
5941
11'

Boyd in guter Abschlussposition

Ein langer Ball von Ritter fällt bei Boyd in der Spitze herunter. Der Mittelstürmer hat Vorteile im Laufduell mit Mainka, nimmt die Kugel gut mit der Brust mit. Nach einmaligem Auftippen schießt der Lauterer aus der Luft jedoch deutlich links über den Kasten.
9'

Zu hoch

Beim Eckball von Föhrenbach fehlen Beck Zentimeter, um per Kopf an den Ball zu kommen. Die Kugel rutscht durch und die Heidenheimer schieben noch mal an. Irgendwann kann Durm gegen Kleindienst links im Sechzehner klären.
9'

Eckball

Föhrenbach holt die Ecke gegen Durm heraus.
6'

Ruhiger Beginn

Beide Mannschaften tasten sich zu Beginn ab. Noch gibt es keine nennenswerten Torszenen.
2'

Gut von Niehues

Der Mittelfeldspieler drängt Kleindienst im Sturmlauf ab - Abstoß FCK.
1'

Anstoß!

Schiedsrichter Tobias Reichel pfeift das Spiel zwischen Heidenheim und Kaiserslautern an. Der FCH spielt von rechts nach links im Heimdress gegen Lautern in Weiß genau umgekehrt.
Anstoß

Zwei Änderungen bei Kaiserslautern

FCK-Coach Dirk Schuster nimmt in seiner Startelf zwei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (3:3-Heimremis gegen Darmstadt) vor: Kenny Prince Redondo und Hendrick Zuck spielen für Philipp Hercher und Daniel Hanslik (beide auf der Bank).

Heidenheim mit einem Wechsel

FCH-Trainer Frank Schmidt verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (0:0 in Karlsruhe) nur auf einer Position: Florian Pick spielt für Kevin Sessa (nicht im Kader).

Aufstellung von Heidenheim

Müller - Busch, Mainka, Maloney, Föhrenbach - Schöppner - Pick, Thomalla, Beck, Beste - Kleindienst

So spielt Kaiserslautern

Luthe - Zimmer, Tomiak, Kraus, Durm - Ritter, Niehues - Redondo, Klement, Zuck - Boyd

Schiedsrichter

Tobias Reichel (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Eric Weisbach (SR-A. 2), Nikolai Kimmeyer (4. Offizieller), Patrick Alt (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt

"Wir treffen auf einen guten Gegner, der auch im Verein eine große Euphorie hat. Bei Heimspielen ist der ‚Betze‘ immer voll und auch auswärts sind sehr viele Fans mit dabei. Sie haben eine sehr emotionale Spielweise, verteidigen sehr gut und versuchen sehr kompakt zu stehen. Es spricht dafür, dass es ein interessantes und umkämpftes Spiel mit vielen leidenschaftlichen Zweikämpfen wird. Wir wollen natürlich zu Hause das bessere Ende für uns haben!“

Das sagt Dirk Schuster

"Heidenheim hat eine sehr lauf- und sprintstarke Mannschaft. Dort wird über Jahre hinweg hervorragende Arbeit geleistet und die Mannschaft immer weiter entwickelt, so dass sie regelmäßig unter den ersten sechs Plätzen in der Tabelle landen."

Seitenwechsler

Christian Kühlwetter startete seine Profikarriere beim FCK, war in 63 Drittligaspielen für die Pfälzer an 38 Toren beteiligt (26 eigene Treffer, 12 Torvorlagen). Florian Pick spielte 2019/20 eine ganz starke Drittliga-Saison für den FCK (13 Tore, 12 Vorlagen).

Nächster Heimsieg

Heidenheim hat die letzten drei Heimspiele gegen Kaiserslautern alle gewonnen und zu Hause noch nie gegen den FCK verloren. Beim einzigen Punktgewinn der Roten Teufel auf der Ostalb (1:1 im Oktober 2014) stand Willi Orban noch für die Pfälzer auf dem Platz.

Letztes Spiel

Die letzte Begegnung am 6. Mai 2018 haben aber die Pfälzer 1:0 gewonnen – Sebastian Andersson erzielte das Tor des Tages, Kevin Kraus stand damals noch im FCH-Trikot auf dem Platz. Kraus stieg 2013 mit Heidenheim in die 2. Bundesliga auf, bestritt 88 Zweitliga-Spiele für das Team von Frank Schmidt.
1:15
camera-professional-play-symbol

Die Top-5-Tore des 1. FC Heidenheim 2022/23

Bilanz

Achtmal trafen beide Teams bisher aufeinander, stets in der 2. Bundesliga – Heidenheim liegt in der Bilanz knapp vorn (3 Siege FCH, 3 Remis, 2 Siege FCK).

Beide im Flow

Heidenheim und Kaiserslautern haben in der neuen Saison beide erst ein Spiel verloren und sind seit vier (FCK) bzw. fünf Partien (FCH) ungeschlagen.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Heidenheim 1846 gegen 1. FC Kaiserslautern am 9. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.