Highlights

90'
+ 1

Fazit

Der SC Paderborn ist wieder Spitzenreiter der 2. Bundesliga. Durch einen 3:0 (1:0)-Sieg gegen den SSV Jahn Regensburg schoben sich die Ostwestfalen wieder am Hamburger SV vorbei auf Platz eins der Tabelle. Marcel Hoffmeier (21.), Robert Leipertz (69.) und Marvin Pieringer (86.) erzielten die Tore für den SCP. Regensburgs Steve Breitkreuz sah wegen einer Notbremse die Rote Karte (68.).
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sirlord Calvin Conteh
Sirlord Calvin Conteh 35,18km/h
2.
Konrad Faber
Konrad Faber 33,58km/h
3.
Marcel Hoffmeier
Marcel Hoffmeier 33,06km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Justvan
Julian Justvan
86'

Toooor! Pieringer macht den Sack zu

Das dürfte es endgültig gewesen sein. Nach Pass von Platte von rechts schiebt der Stürmer den Ball locker links aus elf Metern am Keeper vorbei zum 3:0 in die Maschen.
86'

Marvin Pieringer

TOR!

3 : 0
Marvin Pieringer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
84'

Volley vorbei

Justvan nimmt den Ball aus 18 Metern mit links volley - knapp rechts am Tor vorbei.
83'

Wechsel

sub
Marcel Mehlem
Marcel Mehlem
sub
Florent Muslija
Florent Muslija
82'

Wechsel

sub
Jonas Carls
Jonas Carls
sub
Raphael Obermair
Raphael Obermair
81'

Souveräne Paderborner

Die Ostwestfalen spielen das jetzt ganz souverän, lassen Ball und Gegner laufen. Nach hinten brennt nichts an, nach vorne kommt aber auch wenig bei rum.
79'

Wechsel

sub
Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski
sub
Benedikt Gimber
Benedikt Gimber
78'

Wechsel

sub
Dario Vizinger
Dario Vizinger
sub
Andreas Albers
Andreas Albers
camera-photo

Zweikampf

Regensburgs Joshua Mees und Marcel Hoffmeier streiten um den Ball.
73'

Wieder Latte

Paderborn macht weiter und hat gleich die nächste Großchance. Schallenberg zieht aus 13 Metern ab - und trifft die Unterkante der Latte.
72'

Wechsel

sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
69'

Tooooor! Leipertz erhöht auf 2:0

Paderborn nutzt seine Überzahl sofort aus. Muslija lupft den Freistoß aus 17 Metern herrlich auf das rechte Eck. Stojanovic kann den Ball nur nach vorn abwehren. Da ist Leipertz und stochert das Leder aufs Tor. Elvedi kann erst hinter der Linie klären.
69'

Robert Leipertz

TOR!

2 : 0
Robert Leipertz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
44 %
68'

Rot für Breitkreuz

Badstübner revidiert seine Entscheidung noch einmal. Auf Hinweis des Video-Assistenten schaut sich der Referee die Situation noch einmal an und zeigt Breitkreuz dann die Rote Karte - wegen der Verhinderung einer klaren Torchance. Denn Platte wäre sonst durch gewesen. Also Notbremse.
68'

Rote Karte

redCard
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
65'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Keine Rote Karte
Überprüfung Notbremse
Entscheidung Rote Karte
65'

Gelb für Breitkreuz

Breitkreuz will im Laufduell mit Platte den Ball kurz vor der Strafraumgrenze wegschießen - und trifft Platte voll im Gesicht. Schiri Badstübner zögert keine Sekunde und zeigt Gelb.
64'

Überlegen

Paderborn hat das Spiel wieder vollkommen im Griff. Die Ostwestfalen halten den Ball, spielen ruhig, aber druckvoll. Regensburg stellt sich mehr hinten rein.
62'

Klare Sache

Auch bei den Eckbällen liegt Paderborn klar vorn.
Ecken
6
2
60'

Wechsel

sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
sub
Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
60'

Wechsel

sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
sub
Joshua Mees
Joshua Mees
59'

Wechsel

sub
Marco Schuster
Marco Schuster
sub
Maximilian Rohr
Maximilian Rohr
59'

Wechsel

sub
Felix Platte
Felix Platte
sub
Sirlord Conteh
Sirlord Conteh
56'

Gelb für Müller

Der Paderborner ist bei einem Zweikampf an der Außenlinie gegen Faber zu spät und sieht für das Foul gelb.
56'

Kein Problem

Freistoßflanke des Jahn in den Strafraum. Genau auf den Torwart, den hat Zingerle sicher.
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Tobias Müller
Tobias Müller
53'

Seit über 500 Minuten ohne Torerfolg

Letztmals traf Regensburg beim 3:0-Sieg gegen Bielefeld in einem Meisterschaftsspiel ins Tor. Das war am 24. Juli. Seitdem hat der Jahn in fünf Spielen und heute kein Tor mehr gemacht.
49'

Neuer Mut

Die Gäste kommen sehr engagiert aus der Pause, spielen deutlich offensiver. Ein erster Schussversuch von Idrizi wird jedoch abgeblockt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Der SC Paderborn geht mit einer klar verdienten 1:0-Führung gegen den SSV Jahn Regensburg in die Pause. Die Gäste haben zwar die ersten beiden Chancen, danach ist aber eigentlich nur noch Paderborn gefährlich. Ein Lattentreffer und drei Glanztaten von Stojanovic im Jahn-Tor bewahren die Gäste vor einem höheren Rückstand. So ist bisher nur das 1:0 durch Hoffmeier gefallen.
Halbzeit
45'
+ 2

Leipertz scheitert

Noch einmal eine Riesenchance für die Ostwestfalen. Leipertz marschiert durch die Mitte, legt den Ball herrlich am grätschenden Elvedi vorbei und ist dann ganz blank vor Stojanovic. Leipertz will den Ball locker über den herauslaufenden Keeper lupfen. Doch der hat aufgepasst, kriegt eine Hand hoch und wehrt den Ball zur Ecke.
45'

Klares Chancenverhältnis

Paderborn hat mehr vom Spiel und auch deutlich mehr Chancen.
Schüsse
5 neben das Tor
4 auf das Tor
3 neben das Tor
1 auf das Tor
41'

Pieringer kommt nicht hin

... aber der Ball ist noch heiß. Justvan bringt das Spielgerät von links noch einmal flach in die Mitte. Da ist Pieringer drei Meter vor dem Gehäuse, berührt den Ball aber nur leicht, sodass dieser rechts am Tor vorbeirollt.
41'

Doppelchance

Da hätte es scheppern müssen. Conteh setzt sich rechts stark durch und bringt den Ball scharf in die Mitte. Muslijah ist da ganz frei - und tritt am Ball vorbei...
39'

Gelb für Gimber

Der Regensburger steigt Leipertz im Zweikampf voll auf den Fuß, dafür gibt es Gelb. Es ist seine fünfte in dieser Saison, damit ist er nächste Woche gesperrt.
39'

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Gimber
Benedikt Gimber
37'

Breitkreuz scheitert

Freistoß Regensburg von der linken Seite. Breitkreuz rennt in die Flanke und köpft aus sechs Metern völlig freistehend. Zingerle kann glänzend parieren. Allerdings war Breitkreuz auch im Abseits, ein Tor hätte nicht gezählt.
camera-photo

Jubel

Die Paderborner feiern ihren Torschützen Marcel Hoffmeier.
31'

Latte

Und dann scheppert es am Gebälk. Die Ecke wird an die Strafraumlinie abgewehrt. Da steht Muslija und zieht einfach mal ab. Der wäre unhaltbar gewesen, geht aber nur an die Latte.
30'

Nächste Parade

Nach der Ecke kommt Rohr mit dem Kopf an den Ball. Der fliegt als Bogenlampe auf die Kiste. Stojanovic muss sich ganz lang machen, um den über die Latte zu wehren.
30'

Guter Freistoß

Muslija dreht den Freistoß aus 18 Metern über die Mauer - und findet in Stojanovic seinen Meister. Tolle Parade und Ecke.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sirlord Calvin Conteh
Sirlord Calvin Conteh 35,18km/h
2.
Konrad Faber
Konrad Faber 33,58km/h
3.
Scott Fitzgerald Kennedy
Scott Fitzgerald Kennedy 33,00km/h
28'

Nur mit Foul gestoppt

Schöner Pass gerade flach in die Spitze, perfekt für Conteh. Doch der wird kurz vor dem Strafraum von Kennedy festgehalten und zu Boden gerissen. Sonst wäre Conteh durch gewesen. Schiri Badstübner zeigt dem Regensburger sofort Gelb.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Scott Kennedy
Scott Kennedy
camera-photo

Die erste Chance

des Spiels hat Benedikt Gimber. Sein Schuss geht aber neben das Tor.
23'

Paderborn wieder vorn

Damit ist Paderborn aktuell wieder Tabellenführer der 2. Bundeliga.
21'

Toooor! Hoffmeier macht das 1:0

Paderborn hat links den Ball. Obermair flankt mit rechts in die Mitte. Da wird der Ball per Kopf verlängert - und am langen Pfosten kommt Hoffmeier angerannt und drückt den Ball aus spitzem Winkel aufs Tor. Der Ball rutscht Stojanovic durch die Beine und schlägt am langen Pfosten ein.
21'

Marcel Hoffmeier

TOR!

1 : 0
Marcel Hoffmeier
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
17'

Muslija probiert es

Jetzt haben auch die Paderborner ihre erste Chance. Schöner Pass in die Tiefe auf Conteh. Der geht bis zum Strafraum, legt dann mit der Hacke zurück auf Leipertz. Der legt weiter zu Muslija, der aus 18 Metern schießt. Aber geblockt wird.
15'

Paderborn bestimmt das Spiel

Die Hausherren haben deutlich mehr Ballbesitz und bestimmen das Spiel. Doch Torchancen sind dabei noch keine herausgesprungen.
Ballbesitz
6931
8'

Nächster Schuss

Und gleich die nächste Chance für die Gäste. Thalhammer passt rechts von der Grundlinie zurück in die Mitte. Da drückt Albers gleich mit der Innenseite ab. Der Ball geht einem Gegenspieler durch die Beine - aber genau auf Zingerle, der damit keine Probleme hat.
7'

Erster Versuch

Regensburg kombiniert sich gut durchs Mittelfeld, dann geht der Ball halbrechts im Strafraum auf Saller. Der drückt aus 14 Metern ab - rechts neben das Tor.
5'

Dribbling

Robert Leipertz zieht mit dem Ball im Mittelfeld an und rennt rund 30 Meter, dribbelt sich dabei an drei Regensburgern vorbei. Zum Schuss kommt er allerdings nicht.
3'

Pressing

Regensburg geht sehr aggressiv zu Werke und stört die Paderborner schon tief in deren Hälfte beim Spielaufbau.
Anstoß

Zingerle statt Huth

Paderborns Keeper Huth hat sich beim Aufwärmen verletzt. Für ihn steht Zingerle zwischen den Pfosten.

Drei Wechsel

Auch bei Paderborn wurde die Startformation auf drei Positionen im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Magdeburg verändert. Tobias Müller, Robert Leipertz und Marvin Pieringer dürfen sich heute von Beginn an versuchen.

Drei Neue

Jahn-Coach Mersad Selimbegovic hat sein Team im Vergleich zum 0:0 gegen Kiel auf gleich drei Positionen geändert. Neu in der Startelf sind Benedikt Saller, Benedikt Gimber und Maximilian Thalhammer.

Die Aufstellung des Jahn

Stojanovic - Saller, Breitkreuz, Elvedi, Kennedy - Gimber, Thalhammer - Faber, Idrizi, Mees - Albers

So spielt Paderborn

Zingerle - Hoffmeier, Müller, Rohr - Leipertz, Schallenberg, Obermair - Justvan, Muslija - Conteh, Pieringer

Das Schiedsrichtergespann

Florian Badstübner (SR), Patrick Schwengers (SR-A. 1), Roman Potemkin (SR-A. 2), Julius Martenstein (4. Offizieller), Patrick Hanslbauer (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Das ist ist Rock'n'Roll beziehungsweise großes Kino, was die Paderborner im Moment spielen. Sie werden probieren, uns gleich einzuschnüren, aber wir wissen auch, dass sie die eine oder andere Schwäche haben. Wenn wir sie da treffen können, haben wir eine Chance zu punkten. Wir haben zum Beispiel gegen Schalke, Bremen oder Hamburg immer versucht unser Spiel zu spielen und immer wieder mal gepunktet. Warum also nicht auch in Paderborn?"

Das sagt Lukas Kwasniok

"Regensburg hat ein sehr intelligentes Anlaufverhalten und verteidigt das eigene Tor leidenschaftlich. Wir haben trotz der Ausfälle in der Defensive keinen Engpass. Somit werden wir an unserer Grundordnung festhalten."
1:17
camera-professional-play-symbol

Fünf Paderborner Traumtore!

Duell der Tabellenführer

Nur Paderborn (1. sowie 4.-7. Spieltag) und Regensburg (2.+3. Spieltag) waren in dieser Saison Tabellenführer in der 2. Bundesliga.

Bilanz

Insgesamt ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen ausgeglichen (zwölf Pflichtspiele, je fünf Siege), in den letzten drei Begegnungen holte der Jahn aber sieben Punkte und kassierte nur ein einziges Gegentor.

Hünemeier-Doppelpack

Beim letzten Sieg des SCP am 31. Oktober 2020 (3:1-Heimerfolg) schnürte Uwe Hünemeier einen Doppelpack, traf zweimal per Kopf nach Standards. Es waren seine einzigen Tore in seinen letzten 69 Zweitliga-Spielen.

Jahn wartet auf den Auswärtssieg

In der 2. Bundesliga hat Regensburg nie in Paderborn gewonnen (zwei Remis, zwei Siege SCP), der einzige Auswärtserfolg gelang den Oberpfälzern im März 2017 in der 3. Liga unter Heiko Herrlich (2:0).

Jahn und der SCP

2016/17 stieg Regensburg in die 2. Bundesliga auf, setzte sich in der Relegation gegen 1860 München durch – die Löwen bekamen keine Lizenz für die 3. Liga und so blieb den sportlich abgestiegenen Paderbornern der Gang in die Regionalliga erspart. Der Jahn hat so den danach folgenden Höhenflug des SCP (Durchmarsch in die Bundesliga) erst möglich gemacht.

Wiedersehen mit Thalhammer

Der Neu-Regensburger Maximilian Thalhammer bestritt in den letzten zwei Spielzeiten insgesamt 43 Zweitliga-Einsätze für den SC Paderborn (zwei Tore).
1:58
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SC Paderborn 07 gegen SSV Jahn Regensburg am 8. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.