Nächstes Spiel in
03T17S57M56S
Jahnstadion Regensburg

REG

2 : 1

(0 : 0)

FINAL

FWK

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Der Sieg war knapp, aber verdient für Regenburg. Die Gastgeber hatten ein klares Chancenplus und hätten schon viel früher ihr erstes Tor erzielen können als in der 83. Minute. Am Ende wurde es noch einmal dramatisch, doch der SSV ging als Sieger aus der Partie hervor und holte den dritten Sieg der Saison.
Spielende
90'
+ 3

Anschlusstreffer von Hansen

Nach einem Freistoß kann Hansen zum 2:1 einköpfen. Wird es doch noch einmal spannend?
90'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Aaron Opoku
Aaron Opoku
90'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Max Besuschkow
Max Besuschkow
90'
+ 2

Hendrik Hansen

TOR!

2:1
Hendrik Hansen
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Wekesser
Erik Wekesser
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Florian Flecker
Florian Flecker33.53km/h
2.
Aaron Opoku-Tiawiah
Aaron Opoku-Tiawiah33.05km/h
3.
Albion Vrenezi
Albion Vrenezi32.74km/h
89'

Stolze sorgt für die Entscheidung

Das Spiel ist entschieden, Stolze trifft zum 2:0. Erst spielt er Opoku auf rechts frei, dann bekommt er den Ball von diesem zurück und netzt diesmal sicher aus 14 Metern ein.
88'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
88'

Sebastian Stolze

TOR!

2:0
Sebastian Stolze
84'

Beste bricht den Bann

Und da ist die verdiente Führung für Regensburg. Saller flankt von der rechten Seite an den langen Pfosten, wo Beste zur Stelle ist und den Ball aus kurzer Distanz per Kopf ins Netz befördert.
84'

Wechsel

sub
Mitja Lotric
Mitja Lotric
sub
Florian Flecker
Florian Flecker
84'

Wechsel

sub
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
sub
David Kopacz
David Kopacz
83'

Jan-Niklas Beste

TOR!

1:0
Jan-Niklas Beste
82'

Knapp vorbei

Wieder eine große Chance für Regensburg. Beste passt von der linken Grundlinie nach innen, Wekesser schießt, aber trifft den Ball nicht optimal und so fliegt dieser knapp rechts am Tor vorbei.
82'

Wechsel

sub
André Becker
André Becker
sub
Andreas Albers
Andreas Albers
79'

George zieht ab

Schöner Schuss von George, der einen Ball aus 17 Metern zentraler Postion einfach mal direkt nimmt. Giefer wehrt die Kugel ab. Der Torwart könnte hier zum entscheidenen Mann für Würzburg werden.
76'

Die meisten Abschlüsse

Stolze und Kopacz schossen bei den Teams bisher am häufigsten aufs Tor.
Torschüsse
3
3
Sebastian StolzeDavid Kopacz
73'

Wechsel

sub
Benedikt Saller
Benedikt Saller
sub
Christoph Moritz
Christoph Moritz
73'

Wechsel

sub
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
sub
Oliver Hein
Oliver Hein
73'

Wechsel

sub
Jann George
Jann George
sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
72'

Flecker in die Mauer

Wie schon im ersten Durchgang setzt Flecker den Freistoß in die Mauer.
70'

Freistoß für Würzburg

Wieder eine gute Freistoßposition für die Gäste. Diesmal aus etwa 25 Metern zentraler Position.
67'

Hoffmann fliegt vom Platz

Heft zückt Rot gegen Hoffmann, der erst vor zehn Minuten eingewechselt worden war. Der Würzburger schlägt im Duell mit Wekesser dem Regensburger ins Gesicht.
66'

Rote Karte

redCard
Niklas Hoffmann
Niklas Hoffmann
63'

Kopacz gegen Meyer

Die größte Chance der Würzburger in diesem Spiel: Kopacz nimmt Tempo auf, zieht in die Mitte und schießt aus 18 Metern aufs rechts untere Eck, Meyer taucht ab und lenkt den Ball am Tor vorbei.
62'

Umkämpfte Phase

Es ist eine harte umkämpfte Phase der Partie, beide Mannschaften schenken sich nichts. Regensburg wirkt nicht mehr so klar überlegen wie im ersten Durchgang.
61'

Wechsel

sub
Aaron Opoku
Aaron Opoku
sub
Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
60'

Wechsel

sub
Douglas
Douglas
sub
Ewerton
Ewerton
58'

Die stärksten Läufer

Diese beiden Spieler waren bei den Teams bisher am meisten unterwegs.
Gelaufene Distanz (in km)
7.5
7.8
Christoph MoritzDominik Meisel
56'

Wechsel

sub
Dominic Baumann
Dominic Baumann
sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy
56'

Wechsel

sub
Niklas Hoffmann
Niklas Hoffmann
sub
Lars Dietz
Lars Dietz
54'

Distanzschuss

Vrenezi hält aus über 20 Metern einfach mal drauf, Giefer fischt den Ball aus dem Winkel. Starke Aktion von beiden Spielern.
53'

Dietz verletzt

Dietz hat sich bei einem Laufduell verletzt und wird behandelt. Es sieht so aus, als könnte er nicht weiterspielen.
49'

Meisel fällt

Elvedi drängt Meisel im Strafraum ab. Der Würzburger will einen Elfmeter, bekommt ihn aber nicht. Das war ein robuster Körpereinsatz, aber kein Foul, urteilt Heft.
48'

Giefer mutig

Dafür muss ein Torwart Nerven haben: Giefer lässt Albers im Strafraum aussteigen. Wenn es gut geht, sieht es gut aus, so wie hier.
46'

Keine Wechsel

Beide Mannschaften starten unverändert in die zweite Hälfte.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Regensburg war in den ersten 45 Minuten die dominantere und gefährlichere Mannschaft. Der SSV vergab drei Großchancen auf die Führung. Dass es noch 0:0 steht, ist die beste Nachricht für Würzburg bis hierhin.
Halbzeit
43'

Latte!

Die nächste dicke Chance für den Jahn. Vrenezi flankt von rechts, Stolze köpft den Ball an die Latte. Inzwischen wäre eine Führung für Regensburg hochverdient.
40'

In die Mauer

Wieder ein Freistoß für Würzburg, diesmal aus knapp 30 Metern. Flecker schießt den Ball in die Mauer.
39'

Gelbe Karte

yellowCard
Oliver Hein
Oliver Hein
37'

Offensivfoul

Nach einer Ecke grätscht Hansen im Strafraum zum Ball, trifft dabei aber Hein. Offensivfoul gepfiffen, die Chance ist vertan.
35'

Freistoßchance

Regensburg bekommt einen Freistoß von der linken Seite zugesprochen. Vrenezi versucht es direkt, doch ein Verteidiger köpft die Kugel wieder aus dem Strafraum heraus.

Elvedi nimmt Tempo auf

Regensburgs Verteidiger Jan Elvedi hat bisher in der Abwehr keine Probleme und kann auch mal den Weg nach vorne antreten.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Flecker
Florian Flecker
31'

Würzburg läuft mehr

Die Gäste sind mehr unterwegs, aber das liegt auch daran, dass sie meistens hinterher laufen.
Gelaufene Distanz in Kilometer
39.2
39.6
30'

Giefer verhindert das 1:0!

Das muss eigentlich die Führung für Regensburg sein! Nach einer Balleroberung steht Stolze frei vor Giefer, doch der herauseilende Keeper wehrt den Ball ab und verhindert das 1:0.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner31.97km/h
2.
Ridge Munsy
Ridge Munsy31.90km/h
3.
Dominik Meisel
Dominik Meisel30.98km/h
27'

Die nächsten Verwarnungen

Nun häufen sich die Verwarnungen. Sowohl Vrenezi als auch Caliskaner sehen Gelb für überhartes Einsteigen. Schiedsrichter Heft hat sich für eine strenge Linie entschieden.
27'

Gelbe Karte

yellowCard
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
22'

In Meyers Arme

Herrmann zieht den Freistoß aus 25 Metern direkt aufs Tor. Sieht nicht schlecht aus, aber Meyer hat den Ball ohne Probleme.
21'

Freistoß

Eine gute Position für Würzburg. Caliskaner legt Sontheimer vor dem Strafraum, etwa 25 Meter Torentfernung.
19'

Caliskaner fällt

Nach Zweikampf mit Ewerton fällt Caliskaner im Strafraum, aber der Schiedsrichter winkt ab. Das war kein Elfmeter.
18'

Das Pressing funktioniert

Wenn Würzburg einmal den Ball hat, dann ist er schnell wieder weg. Das Gegenpressing der Regensburger nach Ballverlust funktioniert bisher sehr gut.
15'

Ball im Aus

Munsy wird über links geschickt, versucht an Elvedi vorbeizugehen, doch der Ball ist im Aus, bevor Munsy ihn in die Mitte flanken kann.

Zweikampf

Caliskaner und Sontheimer im Duell.
12'

SSV dominant

Die Ballbesitz-Statistik spricht eine klare Sprache: Bisher macht Regensburg das Spiel.
Ballbesitz in Prozent
6436
11'

Behandlungspause

Hansen sieht Gelb, weil er an der Seitenlinie sowohl den Ball als auch Wekesser trifft. Der Regensburger muss am Spielfeldrand behandelt werden, kann aber weitermachen.
10'

Gelbe Karte

yellowCard
Hendrik Hansen
Hendrik Hansen
7'

Dicke Chance!

Caliskaner hat das 1:0 auf den Fuß. Nach einer scharfen Hereingabe von rechts durch Vrenezi kann Giefer den Ball nur nach links abklatschen. Caliskaner naht heran und schießt, Flecker klärt per Kopf auf der Linie.
6'

Der Jahn drückt

Regensburg dominiert in den ersten Minuten, hat viel Ballbesitz und kombiniert sich Richtung Tor. Würzburg läuft viel hinterher.
3'

Albers gegen Giefer

Stolze schickt Albers in den Strafraum. Der Angreifer scheitert aus kurzer Distanz am stark reagierenden Torwart Giefer. Dann geht die Fahne des Assistenten hoch, denn Albers stand im Abseits.
1'

Das Spiel läuft

Der Ball rollt in Regensburg. Zunächst haben die Gastgeber den Ball.
Anstoß
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

Zwei Wechsel

Regensburgs Trainer nimmt im Vergleich zur 1:3-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth zwei Wechsel vor: Hein und Moritz rücken in die Startelf, dafür sitzen Saller und Kennedy auf der Bank.

FWK unverändert

Es ist keine Überraschung: Die Würzburger Kickers treten mit genau der gleichen Startelf an, die vor einer Woche gegen Hannover den ersten Saisonsieg geholt hat (2:1).

So spielt Regensburg

Meyer - Hein, Nachreiner, Elvedi, Wekesser - Moritz, Besuschkow - Vrenezi, Stolze - Caliskaner, Albers

So spielt Würzburg

Giefer - Hansen, Hägele, Ewerton - Flecker, Sontheimer, Dietz, Herrmann - Meisel, Kopacz - Munsy

Gedenkminute

Die Fußballwelt trauert um einen der größten Spieler aller Zeiten: Mit einer Gedenkminute werden Bundesliga und 2. Bundesliga vor den Begegnungen am kommenden 9. Spieltag an Diego Maradona erinnern. Die Mannschaften werden zu Ehren des am Mittwoch verstorbenen Argentiniers zudem mit Trauerflor auflaufen.

Die Schiedsrichter

Florian Heft (SR), Lukas Benen (SR-A. 1), Fynn Kohn (SR-A. 2), Jochen Gschwendtner (4. Offizieller), Christof Günsch (VA), Wolfgang Haslberger (VA-A)

Das sagt Trares

"Die Regensburger spielen unglaublich gut gegen den Ball und sind sehr aggressiv in den Zweikämpfen. Ihre schnellen Bälle in die Spitze sind ebenfalls sehr gefährlich. Diese müssen wir versuchen, frühzeitig zu unterbinden, und dann selbst in die entsprechenden Räume stoßen, um selbst zum Erfolg zu kommen."

Das sagt Selimbegovic

"Ich glaube, dass Würzburg nach dem ersten Sieg mit breiter Brust kommt. Das ist eine gute Mannschaft, die richtig gute Spieler hat. Die sind nicht zu unterschätzen. Das ist schon eine Aufgabe. Aber wir sind auch durchaus immer noch selbstbewusst und sicher, dass wir das auch gewinnen können, wenn wir unsere Leistung abrufen."

Ridge Munsy...

...ist der einzige Würzburger, der schon in Regensburg ein Zweitligator erzielte, das war bei einem 3:1 mit Aue am 1. April 2018.

Man kennt sich kaum

Aus dem aktuellen Jahn-Kader spielte einzig Christoph Moritz in der 2. Bundesliga schon gegen die Kickers (2016/17 mit Kaiserslautern 1:1 in Würzburg und 1:0-Heimsieg).

Nummer 40

Regensburg spielte bisher gegen 39 verschiedene Klubs in der 2. Bundesliga – die Kickers sind Nummer 40.

Premiere

Jahn Regensburg und die Würzburger Kickers stehen sich erstmals in der 2. Bundesliga gegenüber.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SSV Jahn Regensburg gegen FC Würzburger Kickers am 9. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.