Nächstes Spiel in
02T20S42M54S

FWK

1 : 3

(0 : 1)

FINAL

D98

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit

Darmstadt agierte äußerst effizient, verwertete seine Chancen eiskalt und schlägt couragierte Kickers, die auch in Unterzahl gute Möglichkeiten hatten und mehr als eine Niederlage verdient gehabt hätten.
Spielende
90'
+ 3

Jetzt aber!

Mehlem steckt im Zentrum durch für Platte, der jede Menge Raum hat. Der Stürmer verwandelt mit rechts ganz cool unten rechts. Der Video-Assistent überprüfte nochmals wegen Abseits - es gab aber keines.
90'
+ 3

Felix Platte

TOR!

1:3
Felix Platte
90'
+ 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
89'

Wechsel

sub
Felix Platte
Felix Platte
sub
Serdar Dursun
Serdar Dursun
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Serdar Dursun
Serdar Dursun
88'

Kein 1:3

Feltscher spielt unsauber zu Bonmann zurück. Dursun sticht dazwischen, umkurvt den Keeper und schiebt ins leere Tor ein. Weil er aber Bonmann auf den Knöchel trat, wird der Treffer nach Hinzuziehen des Video-Assistenten zurückgenommen.
87'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungFoul bei Torerzielung?
EntscheidungKein Tor
85'

Darmstadt wird besser

Der Führungstreffer und die Überzahl machen sich nun so langsam bemerkbar: Die Lilien drücken und nutzten die sich bietenden Räume.
82'

Wechsel

sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
82'

Wechsel

sub
Christian Clemens
Christian Clemens
sub
Erich Berko
Erich Berko
79'

Die erneute Führung!

Bader will aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum flanken. Würzburg klärt unsauber, Skarke schaltet schnell und zieht direkt mit rechts ab. Die Kugel schlägt unten links ein.
79'

Tim Skarke

TOR!

1:2
Tim Skarke
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
77'

Wechsel

sub
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy

Das 1:1

Lars Dietz schaltet am schnellsten und macht das 1:1.
72'

Berko!

Der Offensivspieler wird mit einem guten, halbhohen Steckpass, hinter die Kette der Hausherren geschickt. Er schließt schnell mit links ab, der Ball geht nur knapp links am Kasten vorbei.
69'

Pieringer!

Von rechts flankt Feltscher perfekt in den Strafraum. Pieringer nimmt den Ball stark mit der Brust an, dreht sich um seinen Gegenspieler Bader und schließt mit rechts ab. Klaus verhindert den Rückstand für die Lilien.

Das 0:1

Dursun verwandelt cool vom Strafstoßpunkt.
67'

Platzverweis van La Parra

Der Linksaußen sieht seine zweite Gelbe Karte in dieser Partie und muss das Feld nun verlassen. Die Nummer 37 hält die Stollen bei Bader drauf und kriegt zurecht Gelb-Rot.
67'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Rajiv van La Parra
Rajiv van La Parra
63'

Wechsel

sub
Dominic Baumann
Dominic Baumann
sub
Dominik Meisel
Dominik Meisel
63'

Dietz!

Die Kickers igeln sich im Strafraum der Gäste ein, kommen zu mehreren Ecken. Meisel flankt von rechts zum zweiten Pfosten. Dort zieht Feltscher ab. Er trifft den Ball nicht richtig, Dietz kommt im Torraum dran und netzt zum 1:1 ein!
63'

Lars Dietz

TOR!

1:1
Lars Dietz
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
MATCH FACTS powered by AWS
62'

Van La Parra!

Nach einer Ecke von rechts verpassen mehrere Darmstädter die Kugel. Van La Parra schließt schnell mit rechts ab, der Ball wird aber zur nächsten Ecke abgewehrt.
59'

Van La Parra gibt Gas

Der Linksaußen will links mit Tempo in den Strafraum eindringen, zwei Gegenspieler stellen sich ihm in den Weg. Die Nummer 37 geht zu Boden, es gibt aber berechtigterweise weder Freistoß noch einen Elfmeter.
58'

Positionsgetreuer Wechsel

Der Flügelspieler Skarke ersetzt den Flügelspieler Honsak.
58'

Wechsel

sub
Tim Skarke
Tim Skarke
sub
Mathias Honsak
Mathias Honsak
54'

Mai blutet

Nach dem Foul Feltschers hält sich Mai die Nase: Er blutet. Er kann aber nach kurzer Behandlung wieder weitermachen.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Rolf Feltscher
Rolf Feltscher
51'

Die erste Ecke

Kempe bringt den ersten Eckball der Gäste von rechts in den Strafraum. Die Würzburger können aber klären.
48'

Würzburg drückt

Die Unterfranken kommen gut aus der Kabine und wollen hier schnell zum Ausgleich kommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Würzburg hat mehr vom Spiel, noch mangelt es an Durchschlagskraft und Präzision im letzten Drittel. Die Darmstädter haben ein Mal direkt aufs Tor geschossen - der Ball war direkt drin. Eine überraschende Führung der Lilien.
Halbzeit
45'
+ 1

Die Führung!

Der Stürmer verlädt Bonmann und schiebt den Ball unten rechts zur Führung ein.
45'
+ 1

Serdar Dursun

TOR!

0:1
Serdar Dursun
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
45'

Elfmeter für Darmstadt

Dietz begeht nach einem Schuss von Honsak ein Handspiel. Die Hessen bekommen einen Strafstoß zugesprochen.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Arne Feick
Arne Feick
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Dietz
Lars Dietz
41'

Die erste Karte

Van La Parra hält gegen Bader am Arm fest und unterbindet so einen Angriff der Darmstädter.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Rajiv van La Parra
Rajiv van La Parra
36'

Vorteile Würzburg

Fünf Schüsse haben die Hausherren schon abgegeben. Darmstadt hingegen noch keinen einzigen.
Torschüsse
2Torschüsse neben das Tor
3Torschüsse aufs Tor
1Torschüsse neben das Tor
0Torschüsse aufs Tor
32'

Sontheimer!

Würzburg luchst Darmstadt den Ball im Aufbau ab: Pieringer schnappt sich die Kugel und Sontheimer startet durch. Der Spielmacher der Kickers geht ein Paar Meter und schließt dann aus 18 Metern Torentfernung ab. Der Flachschuss kommt scharf, Klaus ist aber schnell unten und wehrt den Schuss zur Seite ab.
32'

Gefällige Würzburger

Die Hausherren stehen hinten stabil und bieten stellenweise auch gute Angriffs-Sequenzen. Die Präzision im Angriffsdrittel geht den Unterfranken allerdings noch ab.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ridge Munsy
Ridge Munsy32.25km/h
2.
Erich Berko
Erich Berko31.31km/h
3.
Mathias Honsak
Mathias Honsak30.73km/h
26'

Munsy hat Schmerzen

Beim Kampf um den Ball mit Holland bleibt der Rechtsaußen an der Seitenauslinie liegen und wird behandelt. Das rechte Sprunggelenk wurde gut gekühlt, Munsy kann weitermachen.
24'

Holland verzieht

Berko flankt von rechts mit links in den Strafraum. Honsak lässt durch zu Hollen, der mit links abschließt. Er trifft den Ball nicht richtig - das Spielgerät geht weit drüber.
23'

Starkes Tackling

Mai verteidigt nach vorne und stört Pieringer im Mittelfeld bei der Ballannahme. Mit einer gut getimten Grätsche spitzt der Innenverteidiger die Kugel weg.
21'

Sontheimer zieht ab

Der Spielmacher der Hausherren holt sich rechts den Ball und dribbelt mit ihm nach innen. Die Nummer 12 zieht mit links ab, doch Klaus kann den unplatzierten Ball sicher festhalten.
16'

Leichte Vorteile für Würzburg

Die Kickers haben mehr Spielanteile. Durch gezieltes Anlaufen provozieren die Hausherren lange Pässe bei Darmstadt und fangen diese erfolgreich ab. Bei Ballbesitz soll es bei Santellis Team schnell nach vorne gehen.
Ballbesitz
5347
12'

Berko ist durch

Der Rechtsaußen kommt bis an die Grundlinie und legt in den Strafraum zu Dursun quer. Mit vereinten Kräften können die Würzburger vor dem einschussbereiten Angreifer klären.
9'

Der erste Eckball

Feltscher bringt den Ball in hohem Bogen in den Strafraum. Sontheimer kann sich am zweiten Pfosten aber nicht im Kopfballduell durchsetzen.
5'

Zu unpräzise

Darmstadt hat noch nicht ganz in die Partie gefunden, das Passspiel ist noch nicht sehr präzise. Die Lilien wollen Dursun in der Spitze in Szene setzen, doch der Ball in den Strafraum ist zu steil gespielt. Keeper Bonmann schnappt sich die Kugel.
3'

Pieringer!

Würzburg beginnt selbstbewusst. Van La Parra steckt gut in den Strafraum durch für Pieringer, der im Strafraum schnell den Abschluss sucht. Klaus ist aber zur Stelle und kann parieren.
Anstoß
0:58

Ein Tausch

Darmstadt stellt im Vergleich zum 2:2 gegen Fürth auf einer Position um: Rapp ersetzt heute Schnellhardt.

Vier Wechsel

Würzburg ändert die Startelf im Vergleich zum 0:4 bei St. Pauli auf vier Positionen: Neu im Team sind Keeper Bonmann, Meisel, Sontheimer und van la Parra - dafür weichen heute Ronstadt, Strohdiek, Hasek und Kopacz.

Die Startelf der Lilien

Klaus - Bader, Mai, Höhn, Holland - Palsson, Rapp - Berko, Kepme, Honsak - Dursun

So spielt Würzburg

Bonmann - Feltscher, Dietz, Kraulich, Feick - Meisel, Hägele - Sontheimer, Pieringer, van La Parra - Munsy

Das Schiedsrichtergespann

Christof Günsch (SR), Florian Lechner (SR-A. 1), Julius Martenstein (SR-A. 2), Manuel Bergmann (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Asmir Osmanagic (VA-A)

Das sagt Ralf Santelli

"Wir haben gegen St. Pauli alles vermissen lassen, was Fußball, Zweikampf, Laufbereitschaft - alles, was du im Abstiegskampf brauchst - war nicht bei uns vorhanden. Wir dürfen es unseren Gegnern nicht so leicht machen."

Das sagt Markus Anfang

"Ich erwarte einen heimstarken Gegner und ein ganz schweres Auswärtsspiel. Würzburg hat zuhause Düsseldorf, Hannover und den HSV geschlagen. Es ist schwer, in Würzburg zu punkten. Aber wir werden alles dafür tun."

Fällt diesmal ein Tor?

Kein Spieler im aktuellen Würzburger Kader hat in der 2. Bundesliga gegen Darmstadt getroffen. Einen Zweitliga-Sieg gegen die Lilien feierten nur Ewerton (2017 mit dem Club) und Christian Strohdiek (2018 mit Paderborn).

Historische Niederlage

1977/78 gewannen die Lilien 2:0 am Dallenberg und siegten zu Hause 6:0 – Würzburg verlor in der 2. Bundesliga nie höher (0:6 auch einmal in Karlsruhe).

Dezimierte Kickers im Hinspiel

Im Hinspiel setzten sich die Hessen mit 2:0 durch, Würzburg reiste damals geschwächt durch Quarantäne und diverse Verletzte mit einem 14-Mann-Kader ans Böllenfalltor und wechselte in der Schlussphase sogar Ersatzkeeper Eric Verstappen als Feldspieler ein.

Weiße Weste gegen die Kickers

In den bislang nur drei Pflichtspielduellen beider Vereine gab es drei Siege für die Lilien und insgesamt 10:0 Tore!

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Würzburger Kickers gegen SV Darmstadt 98 am 30. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.