Nächstes Spiel in
00T22S34M03S
Merck-Stadion am Böllenfalltor

D98

2 : 2

(1 : 1)

FINAL

OSN

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit 

Der VfL Osnabrück sichert sich in Unterzahl ein 2:2-Unentschieden beim SV Darmstadt 98. Eine spannende Partie mit vielen Torszenen und leichtem Übergewicht für die Lilien findet keinen Sieger. Der VfL beweist nach der Hinausstellung von Blacha Moral, die Lilien haben mehr vom Spiel, sind aber nicht effizient genug. 
Spielende
90'
+ 4

Kempe drüber

Links im Strafraum ist Kempe noch mal frei, schießt aber per Volley weit drüber.
89'

Großchance Trapp!

Mehlem ist vor dem Strafraum nicht wachsam genug, Trapp schaltet schnell, schießt drauf. Schuhen pariert. 
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Nils Körber
Nils Körber
88'

Schnellhardt mit dem Strahl

Schnellhardt zieht aus 20 Metern einfach mal ab, sein Schuss muss Körber mit beiden Händen zur Ecke abwehren, die nichts einbringt. 
87'

Wechsel

sub
Maurice Trapp
Maurice Trapp
sub
Felix Agu
Felix Agu
84'

Platte mit dem 2:2!

Mehlem bringt von rechts den Ball rein, Dursun kann den Ball im Fünfer nicht verarbeiten, Platte reagiert, schießt drauf. Sein Ball wird von van Aken unglücklich abgefälscht. Körber kann den halbhohen Ball nicht mehr aus dem Kasten kratzen. 
83'

Felix Platte

TOR!

2:2
Felix Platte
81'

Wechsel

sub
Fabian Schnellhardt
Fabian Schnellhardt
sub
Victor Palsson
Victor Palsson
80'

Wechsel

sub
Sven Köhler
Sven Köhler
sub
Anas Ouahim
Anas Ouahim
79'

Dursun verpasst

Eine Hereingabe von der rechten Seite verpasst Dursun, der in den Ball reinrutscht. Eine Fußspitze fehlt.
78'

Aus dem Nichts das Tor für den VfL!

Schmidt bedient Heider, der mit links im Strafraum schießen darf, der Ball wird auf die Brust von Girth ins Tor abgefälscht. 
77'

Benjamin Girth

TOR!

1:2
Benjamin Girth
76'

SVD zu kompliziert

Die Darmstädter spielen einen Konter nicht gut aus. Mehlem und Dursun können sich nicht entscheiden, wer schießen soll. 
74'

Heyer am Fuß erwischt

Stark trifft Heyer am Fuß, der Osnabrücker muss sich kurz sammeln. Das tut weh. 
70'

Stark aus der Distanz

In einer Druckphase der Lilien zieht Stark noch mal ab, sein Linksschuss geht jedoch relativ weit links am Tor vorbei. 
68'

Platte gefährlich

Rechts im Strafraum ist Platte plötzlich frei, schießt auf den Kasten von Körber, der stark mit dem rechten Fuß parieren kann. 
67'

Wechsel

sub
Marc Heider
Marc Heider
sub
Marcos Álvarez
Marcos Álvarez
64'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
David Blacha
David Blacha
63'

Foul von Blacha - Platzverweis!

Rechts im Mittelfeld spielt Blacha taktisches Foul, er fällt Platte und sieht Gelb-Rot! 
62'

Wechsel

sub
Felix Platte
Felix Platte
sub
Tim Skarke
Tim Skarke
62'

Latte van Aken

Kempe klärt eine Ecke nicht entscheidend, Blacha lauert auf den zweiten Ball, nimmt diesen per Dropkick. Darmstadt klärt zur nächsten Ecke, die sehr gefährlich wird. Van Aken behauptet sich gegen Skarke, trifft per Kopf die Latte. 
60'

Fünfte Ecke für den VfL

Die Osnabrücker bekommen nach einem Kopfball von Girth die fünfte Ecke. 
59'

Starks Ball zu weit

Stark will einen Konter einleiten, indem er einen langen Ball auf der rechten Seite auf Reisen schickt, jedoch zu weit für Kempe. 
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
51'

Druckphase der Lilien

Nächste Ecke für die Lilien. 8 zu 4 Ecken nun für die Hausherren. 
48'

Kempe mit dem Volley

Über rechts marschiert Skarke, bedient im Rückraum Kempe, der nicht lange fackelt, Körber pariert den Ball zur Ecke, die nichts einbringt. 
48'

Ouahim mit dem Foul

Die zweite Hälfte startet ähnlich ruppig wie die erste. Ouahim hält im Zweikampf mit Holland drüber, trifft diesen an der linken Wade. Schiri Koslowski ermahnt ihn. 
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Nicolai Rapp
Nicolai Rapp
sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
45'
+ 2

Pause in Darmstadt 

In einer rassigen Partie steht es 1:1 zwischen dem SVD und dem VfL. Die Hausherren markieren die Führung durch Dursun, der ein Missverständnis der Osnabrücker Hintermannschaft dankend annimmt und unten links einschießt. Nur wenige Minuten später gleicht der VfL durch ein Elfmetertor von Alvarez aus. Herrmann hat Glück, dass er für sein Foul an Agu nicht Gelb-Rot sieht. 
Halbzeit
42'

Alvarez verwandelt!

Mit seinem neunten Saisontor markiert Alvarez den Ausgleich für den VfL. Sein Schuss landet links unten im Netz. 
42'

Marcos Álvarez

TOR!

1:1
Marcos Álvarez
41'

Elfmeter Osnabrück!

Eine Flanke von der rechten Seite landet im Strafraum bei Agu, der von Herrmann am linken Fuß getroffen wird. Schiri Koslowski zeigt sofort auf den Punkt. Herrmann hat Glück, dass er nicht Gelb-Rot sieht. Alvarez führt aus.
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Tim Skarke
Tim Skarke
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
35'

Dursun trocken zum 1:0

Holland bringt eine Bogenlampe in den Strafraum, die VfL-Hintermannschaft kann den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen, Palsson setzt nach, der Ball landet bei Dursun, der aus zentraler Position im Strafraum sofort links unten ins Tor schießt. 
35'

Serdar Dursun

TOR!

1:0
Serdar Dursun
34'

Gelbe Karte

yellowCard
David Blacha
David Blacha
32'

Holland fast mit dem Tor

Wieder ist es Kempe, der völlig ungestört flanken darf, Körber verschätzt sich, Holland lauert und köpft, der Torhüter kann den Ball gerade noch parieren. 
30'

Dumic per Kopf

Kempe bringt den Ball von rechts in den Strafraum, Dumic steigt hoch und köpft Blacha an, der auf der Linie per Kopf klärt.
29'

Palsson schießt

Palsson zieht von links in die Mitte, schießt sofort drauf, der Ball geht aber weit drüber. 
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcos Álvarez
Marcos Álvarez
26'

Zwischenfazit

Die Hausherren mit leichten Vorteilen und den größeren Chancen durch Kempe und Mehlem. Der VfL kommt durch Ouahim gefährlich vors Tor. Bis zur 20. Minute ist viel Bewegung im Spiel, danach stehen die Osnabrücker wieder besser. Darmstadt sucht die Lücken. 
23'

Agu köpft daneben

Ouahim bedient rechts Ajdini, der den Ball gefühlvoll ins Zentrum schlägt, wo Agu hochsteigt, aber nur das linke Außennetz anköpft. 
19'

Herrmann gegen Alvarez

An der linken Außenbahn will Alvarez den Ball annehmen, von hinten rauscht Herrmann heran, trifft ihn dabei am linken Bein. Sicherlich schmerzhaft. Er muss behandelt werden. Es geht wohl weiter. 
16'

Alvarez per Freistoß

Aus 25 Metern führt Alvarez einen Freistoß aus, der weit links am Tor vorbeigeht. 
15'

Gelbe Karte

yellowCard
Victor Palsson
Victor Palsson
14'

Mehlem gefährlich

Mehlem dribbelt sich links im Strafraum gegen Taffertshofer gut durch, schießt flach mit seinem linken Fuß aufs Tor, Körber pariert.
12'

Kempe mit dem Außenrist

Im Strafraum unterschätzt van Aken einen Einwurf, der Ball geht über seinen Kopf zu Dursun, der legt kurz ab auf Kempe, der diesen mit rechts knapp über den Kasten befördert. 
10'

Ouahim mit dem Schuss

Ouahim ist im Strafraum relativ unbedrängt, schießt aus kurzer Distanz, Schuhen muss im Sitzen parieren. Gute Möglichkeit für die Osnabrücker.
9'

Herrmann foult Alvarez

Das sieht übel aus. Herrmann trifft Alvarez links am Fuß. Der Stürmer der Osnabrücker humpelt kurz, es geht aber weiter.
5'

Dursun für den SVD

Erster Abschluss auch bei Darmstadt, Dursun dreht sich um seine eigene Achse, sein Schuss ist dann jedoch zu harmlos. Körber hält den Ball im Nachfassen fest.
3'

Ouahim liegt am Boden

Stark geht in einen Zweikamp mit Ouahim, der über das Bein von Stark fällt. Er hält sich den unteren Rücken, es scheint aber weiterzugehen. 
1'

Erster Abschluss Alvarez 

Aus 25 Metern zieht Alvarez ab, Schuhen pariert den Aufsetzer zur Ecke, die keine Gefahr bringt.
Anstoß

Osnabrück mit drei Neuen 

Nach dem 1:3 gegen den SV Sandhausen gibt es drei Neue in der Startelf. Körber steht anstelle von Kühn zwischen den Pfosten, der eine Gelb-Rot-Sperre absitzt. Schmidt und Girth kommen für Trapp und Henning in die Startelf. 

Darmstadt tauscht einmal 

Im Vergleich zum 1:1 in Kiel gibt es eine Änderung. Für Paik rückt Stark ins zentrale Mittelfeld. 

Osnabrück startet mit dieser Elf 

Körber - Ajdini, van Aken, Heyer, Agu - Taffertshofer, Blacha - Ouahim, Schmidt, Alvarez - Girth

So beginnen die Lilien 

Schuhen - Herrmann, Höhn, Dumic, Holland - Palsson, Stark - Skarke, Kempe, Mehlem - Dursun

Das sagt der VfL-Coach

Daniel Thioune: "Zuhause ist Darmstadt eine kleine Macht. Sie haben auch schon die Großen im eigenen Stadion geärgert. Für sie geht es darum, den Abstand auf uns zu verkürzen. Ein Sieg würde unseren Puffer vergrößern - und das ist unser primäres Ziel."

Das sagt der Lilien-Coach

Dimitrios Grammozis: " Osnabrück spielt eine gute Saison und hat in jedem Spiel den Gegner vor Probleme gestellt. Wir werden um jeden Millimeter kämpfen müssen."

Schiedsrichter 

Lasse Koslowski (SR), Max Burda (SR-A. 1), Henry Müller (SR-A. 2), Nikolai Kimmeyer (4. Offizieller), Sven Jablonski (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Letzter Lilien-Sieg

Der letzte Darmstädter Sieg gegen Osnabrück war ein 1:0-Heimerfolg im März 2013 (3. Liga) – das war zugleich der einzige Dreier der Lilien in den letzten 10 Pflichtspielen gegen den VfL (6 Siege Osnabrück, 3 Remis). Ihren letzten Zweitligasieg gegen Osnabrück feierten die Hessen im Oktober 1990; beim 4:1-Auswärtserfolg hieß Darmstadts Trainer Jürgen Sparwasser und Stephan Täuber traf doppelt.

Auswärtssieg 2013 

Am Bölle war der VfL letztmals im August 2013 in der 3. Liga zu Gast, feierte einen 2:0-Auswärtssieg.

Höchster Sieg

Stand vor dem 19. Spieltag war das Osnabrücks höchster Saisonsieg und Darmstadts höchste Saisonniederlage, Marc Heider bereitete damals 3 Tore vor und die Treffer verteilten sich auf 4 verschiedene Spieler (Alvarez, Amenyido, Ouahim, Wolze).

Erfolgreich im Hinspiel

Im Hinspiel trafen beide Teams erstmals seit 26 Jahren in der 2. Bundesliga aufeinander, der VfL fertigte die Lilien mit 4:0 ab.

Herzlich Willkommen...

... im Matchcenter der Partie Darmstadt gegen Osnabrück am 20. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Merck-Stadion am Böllenfalltor. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.