Nächstes Spiel in
00T22S27M53S

KSC

0 : 2

(0 : 2)

FINAL

KIE

Alle Spiele
90'
+ 3

Fazit

Die Kieler boten offensiv eine effiziente Vorstellung, nutzten den Raum, den der KSC ihnen auf den Außenbahnen bot, konsequent aus und gingen mit einem 2:0 in die Pause. Im zweiten Durchgang verteidigten die Kieler konzentriert und konterten immer wieder. Den Karlsruhern mangelte es an Durchschlagskraft und Präzision im Offensivspiel. Ein verdienter Erfolg für die Störche.
Spielende
90'
+ 2

Rote Karte

redCard
Damian Roßbach
Damian Roßbach
89'
Video Assistant Referee
SituationKeine Rote Karte
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungRote Karte
87'

Zu wenig Durchschlagskraft

Die Karlsruher sind weiterhin bemüht. Doch im letzten Drittel mangelt es an Präzision und Ziestrebigkeit der Badener.
83'

Wechsel

sub
Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
sub
Fabian Reese
Fabian Reese
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Jérôme Gondorf
Jérôme Gondorf
81'

Entlastung

Die Kieler verteidigen konsequent. Durch die den Durck aufrecht erhaltenden Karlsruher ergeben sich für die Kieler Räume für Konter.
78'

Wechsel

sub
Babacar Guèye
Babacar Guèye
sub
Alexander Groiß
Alexander Groiß
73'

Mühling schießt drüber

Der Mittelfeldmann hat im Strafraum viel Platz und schließt mit rechts ab. Der Schuss geh allerdings gut einen Meter über das Tor der Hausherren.
68'

Mehr Schüsse

Mittlerweile spricht das Torschussverhältnis für Karlsruhe: 15 Mal feuerten die Badener einen Schuss auf des Gegners Tor ab, die Kieler deren elf.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Jae-Sung Lee
Jae-Sung Lee
61'

KSC weiter mit Druck

Die Hausherren sind weiterhin das aktivere Team, drängen auf den Anschlusstreffer. Kiel setzt weiterhin Nadelstiche mit Kontern.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Wanitzek
Marvin Wanitzek
57'

Wechsel

sub
Lion Lauberbach
Lion Lauberbach
sub
Finn Porath
Finn Porath
55'

Wanitzek ans Außennetz

Der Zehner setzt sich im Strafraum durch ein beherztes Dribbling durch und versucht es aus elf Metern mit links. Der Flachschuss geht ans linke Außennetz.
53'

Wanitzek wird geblockt

Djuricin ist rechts im Strafraum frei und legt in den Rückraum zu Wanitzek, der direkt abzieht. Uphoff wäre geschlagen gewesen, Neumann springt aber noch in den Schuss und blockt.
51'

Konzentriertes Verteidigen

Die Kieler stehen sicher, lassen die Hausherren etwas kommen und setzen dann auf schnelles Umschalten.
48'

Engagierter Beginn

Die Hausherren kommen mit Schwung aus der Kabine. Im letzten Drittel mangelt es aber noch an Präzision.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Die Kieler nutzen die Lücken der Karlsruher auf den Außenpositionen konsequent aus. Die Störche kommen zu gefährlichen Umschaltsituationen. Auch der KSC hatte gute Chancen, jedoch mangelt es den Abschlüssen an Präzision.
Halbzeit
44'

Lee vergibt das 3:0

Der Südkoreaner wird mit einem langen Ball in die Tiefe in den Rücken der Abwehr geschickt. Er kann alleine auf das Tor zulaufen, im Strafraum schließt er mit links ab. Uphoff pariert den Flachschuss mit einem rechten Bein. 
42'

Wanitzek aus der Distanz

Der Zehner der Hausherren zieht aus über 20 Metern ab. Gelios muss nicht eingreifen, die Kugel geht knapp vorbei.
41'

Wechsel

sub
Marco Djuricin
Marco Djuricin
sub
Daniel Gordon
Daniel Gordon
41'

Wechsel

sub
Anton Fink
Anton Fink
sub
Marco Thiede
Marco Thiede
40'

Acht Torschüsse

... haben die Badener abgegeben. Den Hausherren mangelt es dabei noch an Präzision. Am meisten Gefahr strahlt der KSC nach Standards aus.
36'

Hofmann köpft vorbei

Der Stürmer setzt sich nach einer Ecke von rechts im Kopfballduell mit Thesker durch. Sein Kopfball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
36'

Effiziente Gäste

Die Kieler haben bislang zwei Torschüsse auf des Gegners Tor abgegeben, beide waren drin.
31'

Porath erhöht

Reese kommt auf der linken Seite bis zur Grundlinie und chippt die Kugel mit links zum zweiten Pfosten. Dort steht Porath frei und köpft aus fünf Metern Entfernung in die verwaiste rechte Ecke.
31'

Finn Porath

TOR!

0:2
Finn Porath
30'

Hofmann rutscht aus

Der Stürmer der Badener versucht es mit einem Linksschuss im Strafraum. Dabei rutscht der Angreifer allerdings weg. Gelios kann den Ball sicher fangen.
26'

Reese macht es

Der Linksaußen hat auf seienr Seite am zweiten Pfoszen viel Platz. Er nimmt eine Flanke von Neumann direkt mit rechts aus der Luft und tunnelt Uphoff zur Führung für die Störche.
26'

Fabian Reese

TOR!

0:1
Fabian Reese
24'

Reese etwas zu spät

Der Linksaußen wird links geschickt. Nahe der Grundlinie kommt Reese noch an die Kugel, kann sie aber nicht in die Zentrale legen. Uphoff ist nämlich zur Stelle und klärt zur Ecke.
22'

Wechsel

sub
Aleksandar Ignjovski
Aleksandar Ignjovski
sub
Salih Özcan
Salih Özcan
19'

Özcan muss wohl raus

Der Mittelfeldmann hat sich bei einem Kopfball wohl verletzt, stieß mit dem Kopf seines Gegners zusammen. Özcan deutet an, nicht gut sehen zu können.
17'

Die beste Chance

... bislang! Hofmann erobert die Kugel von Wahl und läuft in hohem Tempo auf den Strafraum zu. Gelios kommt etwas raus, um den Winkel für Hofmann zu verkürzen. Aus 16 Metern Torentfernung zieht der Stürmer mit links ab, der Flachschuss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
15'

Reese direkt

Die Kieler kontern. Özcan dribbelt alleine auf zwei Mann zu. Reese gibt links Gas und rückt mit auf. Özcan bedient ihn, der Linksuaßen versucht esmit einem direkten Rechtsschuss. Der Ball geht weit rechts am Tor vorbei.
12'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Gordon
Daniel Gordon
11'

Hin und her

Die Gäste versuchen, sich spielerisch aus dem Druck der Hausherren zu lösen. Die zweikampfstarken Karlsruher sichern sich jedoch immer wieder die Kugel. Die Störche setzen sofort zum Gegenpressing an, holen sich das Spielgerät schnell zurück. Viel spielt sich deshalb nur im Mittelfeld ab.
8'

Aggressives Anlaufen

Die Karlsruher lassen den Kielern nicht viel Zeit und Raum, gehen in hohem Tempo drauf und setzen die Störche unter Druck.
5'

Özcan köpft drüber

Der Mittelfeldspieler der Störche setzt sich im Luftkampf mit Thiede durch, sein Kopfball landet aber auf dem Tornetz.
4'

Hofmann bleibt liegen

Auf Flanke von Lorenz in den Torraum rutscht Hofmann zum Ball. Gelios ist jedoch zur Stelle und klärt die Kugel. dabei trifft er den Stürmer. Hofmann kann aber weitermachen.
2'

Lee verzieht

Der Stürmer der Gäste versucht es mit einemSchlenzer aus 18 Metern Torentfernung. Der Schuss des Südkoreaners geht allerdings mehrere Meter am Tor vorbei.
Anstoß

Ein Tausch

Für Iyoha, der beim 1:1 gegen Darmstadt in der Startelf stand, beginnt heute Porath.

Drei Wechsel

Die Badener haben im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen Dynamo Dresden drei Wechsel vorgenommen: Groiß, Lorenz und Camoglu starten statt Carlson, Stiefler und Fröde.

So spielt Kiel

Gelios - Neumann, Thesker, Wahl, van den Bergh - Meffert, Mühling, Özcan - Porath, Lee, Reese

So startet der KSC

Uphoff - Thiede, Gordon, Pisot, Rossbach - Gondorf, Groiß - Camoglu, Wanitzek, Lorenz - Hofmann

Das sagt KSC-Trainer Schwartz

"Es ist ein neues Spiel am Samstag und es wird wieder ein anderes werden, das erwarte ich auch von meiner Mannschaft. Wir müssen jetzt gemeinsam an einem Strang ziehen und gemeinsam diese Mission Klassenerhalt schaffen."

Schiedsrichter  

Johann Pfeifer (SR), Guido Klevee (SR-A. 1), Daniel Riehl (SR-A. 2), Patrick Hanslbauer (4. Offizieller), Timo Gerach (VA), Jonas Weickenmeieer (VA-A)

Das sagt Kiel-Coach Werner:

"Wir müssen uns wieder Chancen gegen einen kompakten Gegner erspielen und Gegenangriffe verhindern. Die Herangehensweise ist der des Darmstadt-Spiels also sehr ähnlich."

Auswärtsstarke Störche

Die Störche sind jetzt folglich erstmals überhaupt im Wildpark zu Gast – und auswärts war Kiel zuletzt richtig stark, holte in den 7 Gastspielen unter Ole Werner 14 Punkte.

DFB-Pokal 1978

Zuvor trafen beide nur im Dezember 1978 im DFB-Pokal aufeinander, die Norddeutschen setzten sich im Duell zweier Zweitligisten klar mit 5:2 durch. Beide spielten damals in der 2. Bundesliga, Kiel aber in der 2. Bundesliga Nord, Karlsruhe im Süden.

Nur zwei Duelle

Bisher gab es nur zwei Pflichtspielduelle zwischen beiden Vereinen, beide gewann Kiel: Im Hinspiel drehten die Störche dank Doppelpacker Jae-Sung Lee einen 0:1-Rückstand durch Lukas Grozurek in einen 2:1-Sieg, brachten den knappen Vorsprung am Ende zu zehnt ins Ziel (Rot für den Ex-Karlsruher Jonas Meffert in der 87. Minute).

Premiere

Karlsruhe und Kiel spielen erstmals gemeinsam in einer Liga.

Herzlich Willkommen...

... im Matchcenter der Partie Karlsruhe gegen Kiel am 20. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Wildparkstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.