Die TuS Koblenz geht mit fünf jungen Nachwuchskräften in die neue Saison.

Neben den ehemaligen TuS-A-Jugendspielern Johannes Göderz (19 Jahre), Lars Bender (20) und Patrick Schmidt (20) sollen auch die beiden neuen Vereinsmitglieder Roman Dorosh (20) und Dominik Mader (19) langsam an das Team von Uwe Rapolder herangeführt werden.

Der Ukrainer Dorosh ist zentraler Mittelfeldspieler. Unter anderem war Dorosh bei der UEFA-U17-Europameisterschaft im Jahr 2004 Mannschaftskapitän der Auswahl seines Landes.
Dominik Mader war zuletzt für den FC Donzdorf aktiv.