München - Sandro Kaiser vom TSV 1860 München unterzieht sich am Montag, 16. Januar, einer Operation an der rechten Leiste. Der 22-Jährige klagte über anhaltende Beschwerden.

"Zuletzt haben sich die Symptome verschlechtert. Aufgrund einer weichen Leiste haben wir uns für einen operativen Eingriff entschieden", so 1860-Mannschaftsarzt Dr. Willi Widenmayer.

Die Nummer 21 der "Löwen" wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen ausfallen. Der Mittelfeldspieler kam in dieser Saison bislang auf zehn Ligaeinsätze und erzielte ein Tor.

Winterfahrplan der 2. Bundesliga

Transferbörse der 2. Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste