Nach dem rasanten Spiel gegen den 1.FC Nürnberg müssen die "Zebras" vom MSV Duisburg auf zwei Spieler vorerst verzichten.

Chinedu Ede, der sich nach seiner Sprunggelenksverletzung gerade erst wieder auf dem Weg in die Mannschaft befand, zog sich am Vormittag einen Muskelfaserriss zu und fehlt den "Zebras" voraussichtlich weitere drei Wochen.

Marcel Heller plagt sich mit einer Mandelentzündung und muss vorerst drei Tage Antibiotika einnehmen. Bei Goalgetter Cedrick Makiadi, der in der 73.Minute mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt wurde, konnte bisher keine schwerwiegende Verletzung festgestellt werden. Allerdings soll Makiadi in den nächsten Tagen geschont werden.