Köln - Nur gegen den 1. FC Heidenheim hat der Sport-Club Freiburg in dieser Saison einen Rückstand noch in einen Sieg umgedreht. Die Fakten zum Spiel:

  • Die beiden Clubs trafen im Hinspiel erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander.

  • Karim Guede traf in der Nachspielzeit zum 2:1-Sieg für den SC – es war sein einziges Saisontor.

  • Heidenheims Coach Frank Schmidt verlor all seine drei Zweitligaspiele gegen den SC (zwei als Spieler mit Aachen und Waldhof sowie in der Hinrunde als Trainer).

  • Florian Niederlechner schoss vergangene Saison 15 Tore für Heidenheim, trifft jetzt erstmals auf seinen Ex-Club.

Alle Vorschauen in der Übersicht