Das Hinspiel zwischen Nürnberg und St. Pauli endete 1:1. Hier bringt Buchtmann die Kiezkicker in Führung - © © gettyimages / Oliver Hardt
Das Hinspiel zwischen Nürnberg und St. Pauli endete 1:1. Hier bringt Buchtmann die Kiezkicker in Führung - © © gettyimages / Oliver Hardt
2. Bundesliga

Vorschau: Der Freitag in der 2. Bundesliga

Köln - Drei wegweisende Duelle des 28. Spieltags steigen am Freitagabend in der 2. Bundesliga. bundesliga.de versorgt Sie mit allen wichtigen Infos zu den Partien.

1. FC Nürnberg - FC St. Pauli

>>> Alle Spiele gibt es ab 18:15 Uhr hier im Liveticker!

In Hannover kassierte der Club am Dienstagabend seine vierte Auswärtsniederlage in Folge und blieb dabei in der Fremde auch zum vierten Mal hintereinander ohne eigenen Treffer. "Sicher ist es vorne nicht so, dass man mit der Zunge schnalzt", erklärte Michael Köllner in der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli. "Aber wir tasten uns Schritt für Schritt nach vorn."

Cheftrainer Ewald Lienen brachte es vor dem Spiel beim 1. FC Nürnberg auf den Punkt: "Wir haben es nach wie vor in der Hand, dafür müssen wir uns voll und ganz auf jedes einzelne Spiel konzentrieren." Dass die Aufgabe beim FCN keine leichte werde, stehe außer Frage.

>>> Alle Infos zu #FCNFCSP im Matchcenter