Kaiserslautern - Der SC Paderborn gewann den letzten Vergleich mit dem 1. FC Kaiserslautern im Dezember 2013 durch ein Tor von Johannes Wurtz mit 1:0 – im zehnten Duell dieser beiden Teams war es der erste Sieg für den SCP. Die Vorschau:

  • In den zehn Partien blieb Paderborn achtmal torlos und verbuchte insgesamt nur zwei Treffer, der erste war noch dazu ein Eigentor von FCK-Verteidiger Leon Jessen.                      

  • Einziger aktueller FCK-Spieler, der in der 2. Bundesliga gegen Paderborn schon traf, ist Kacper Przybylko (Tor für Köln im August 2013 beim SCP).     

  • Paderborns Rückkehrer Marcel Ndjeng verlor noch nie gegen Kaiserslautern (zwei Siege und sechs Remis mit Hertha, Augsburg und Mönchengladbach in Bundesliga und 2. Bundesliga).

  • Kaiserslautern ist saisonübergreifend seit fünf Spielen ungeschlagen.

  • Paderborn hat keines der letzten 13 Zweitliga-Spiele verloren, in denen man den Treffer zum 1:0 erzielt hatte.

Alle Vorschauen in der Übersicht