Der FC Erzgebirge Aue hat am Donnerstagabend ein Freundschaftsspiel beim BSC Motor Rochlitz (Bezirksliga) mit 7:0 (4:0) gewonnen.

Vor 900 Zuschauern im Rochlitzer Vater-Jahn-Stadion trafen in der ersten Halbzeit Alban Ramaj, Abdenour Amachaibou (zum Probetraining in Aue), Tobias Kempe und Tomasz Kos für die "Veilchen".

Nächster Test im neuen Outfit

Nach der Pause trugen sich noch Enrico Kern, Ivan Ristovski und Patrick Sonntag in die Torschützenliste ein.

Nächster Testgegner für die Mannschaft von FCE-Cheftrainer Rico Schmitt ist am Samstag (3. Juni) der Bezirksligist FC 1910 Lößnitz. Das Spiel wird um 14 Uhr in Lößnitz angepfiffen.

In dieser Partie laufen die Veilchen erstmals im neuen Outfit auf. Für kommende Woche wurde zudem ein weiteres Freundschaftsspiel vereinbart. Am nächsten Donnerstag (08 Juni) sind die Veilchen ab 18 Uhr bei der SpVgg Bayern Hof zu Gast.