Frankfurt - Faton Toski hat das Angebot von Zweitligist FSV Frankfurt angenommen. Somit bleibt er bis zum 30.06.2015 mit einer optionalen Verlängerung um ein weiteres Jahr dem FSV Frankfurt erhalten.

Toski stieß im Januar dieses Jahres zum FSV Frankfurt und kam in der abgelaufenen Rückrunde in sechs Partien zum Einsatz. Zuvor absolvierte er 27 Erstligaspiele (drei Tore, zwei Torvorlagen) für Eintracht Frankfurt und 41 Zweitligapartien (drei Tore, neun Torvorlagen) für den VfL Bochum.

Dazu kommen zwei Relegationsspiele zum Aufstieg in die 1. Bundesliga sowie vier Auftritte im DFB-Pokal-Wettbewerb (eine Torvorlage).

Freude auf beiden Seiten

"Faton Toski ist ein vielseitig verwendbarer Spieler mit guten fußballerischen Qualitäten. Wir freuen uns, dass er sich für einen weiteren Verbleib beim FSV Frankfurt entschieden hat", erklärte FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver.

"In der kommenden Saison will ich beim FSV Frankfurt durchstarten. Ich freue mich auf mein erstes komplettes Jahr und bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele erreichen werden", sagte Toski.