2. Bundesliga

Topfakten zum 14. Spieltag

Köln - Am 14. Spieltag der 2. Bundesliga hat sich an der Tabellenspitze ein Trio gefunden - auch dank Lennart Thys Vier-Tore-Gala. bundesliga.de präsentiert die Topfakten im Überblick.

Thy-Time

Zu dieser Vorstellung kann man nur gratulieren: Lennart Thy erzielte beim 4:0-Sieg des FC St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf alle vier Treffer und schoss die Boys in Brown damit auf Platz zwei. Es war nicht nur der erste Viererpack in Thys Karriere, sondern der erste in der 2. Bundesliga seit knapp zwei Jahren. Damals netzte Niclas Füllkrug im Trikot von Greuther Fürth gegen Erzgebirge Aue vier Mal. Und das Erfolgsgeheimnis? "Ich habe die Hose diesmal ein bisschen höher gezogen", scherzte Lennart Thy im Interview.

Im Gleichschritt

Der Sport-Club aus Freiburg, die Kiezkicker vom FC. St. Pauli und RB Leipzig. Alle drei Teams haben 26 Zähler auf dem Konto und stehen damit völlig zurecht auf den drei Sonnenplätzen der Liga. So eine Konstellation gab es im Unterhaus zuletzt vor 30 Jahren. Damals führten Darmstadt, Alemannia Aachen und Fortuna Köln die Tabelle an.

Frustrierende Woche

- © imago / Zink