Dikeni Salifou wechselt vom FC Augsburg zu Werder Bremen - © via www.imago-images.de/imago images / Sportfoto Rudel
Dikeni Salifou wechselt vom FC Augsburg zu Werder Bremen - © via www.imago-images.de/imago images / Sportfoto Rudel
2. Bundesliga

Werder Bremen verpflichtet Dikeni Salifou

whatsappmailcopy-link

Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Vom FC Augsburg wechselt Talent Dikeni Salifou an die Weser. Der 18-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschreibt einen langfristigen Vertrag beim SV Werder Bremen.

"Dikeni ist ein sehr spannender Spieler. Fußballerisch gut ausgebildet, athletisch und flexibel einsetzbar. Er kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung spielen. Er bringt viel Potenzial mit und wir freuen uns, dass er sich bei Werder weiterentwickeln möchte", erklärt Clemens Fritz, Leiter Profifußball & Scouting bei Werder. Der aktuelle U 19-Spieler wird im Sommer direkt in die Vorbereitung der Mannschaft von Chefcoach Ole Werner einsteigen.

"Dikeni war bereits in Augsburg im Training der Profis dabei und stand auch das eine oder andere Mal im Kader am Spieltag. Auch bei uns wird er von Anfang an dabei sein und um einen Platz im Kader kämpfen“" blickt Werner auf den Sommer. Dikeni Salifou freut sich auf seine neue Aufgabe: "Werder ist ein großer Verein. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr positiv, die sportliche Perspektive hat mich davon überzeugt, dass Bremen der richtige Schritt ist, um mich weiterzuentwickeln", so der 1,91m-große Defensivspieler, der aus der Jugend des FC Augsburg stammt.

Quelle: SV Werder Bremen