Köln - In Fürth sind die Ronhof Racker los. Zum Heimspiel gegen Energie Cottbus am 12. Februar hat der neue Kids Klub der SpVgg Greuther Fürth seine ersten Mitglieder aufgenommen und großes Interesse bei Eltern und Kindern gefunden. Die Ronhof Racker sind damit aktuell der 28. Kinderclub, der sich aus den Reihen der DFL-Vereine gegründet hat.

Für seine Ronhof Racker hat die Spielvereinigung ein großes Paket mit vielen interessanten Angeboten zusammengestellt.

Begrüßungspaket für neue Mitglieder

Jedes der Kinder im Alter von 0 bis 13 Jahren bekommt ein Begrüßungspäckchen mit Urkunde, Mitgliedsausweis sowie Fanartikeln und kann außerdem die Heimspiele in der Trolli ARENA im Sportpark Ronhof in einem speziell eingerichteten Block auf der Gegentribüne verfolgen.

Daneben warten Treffen mit Fürther Spielern oder von der Spielvereinigung organisierte und betreute Ausflüge auf die jungen Mitglieder. Bei den Heimspielen in der Trolli ARENA haben immer drei Ronhof Racker ihren großen Auftritt. Dann dürfen sie an der Hand der Schiedsrichter gemeinsam mit ihren Idolen in das Stadion einlaufen.

"Unserer pädagogischen Verantwortung bewusst"

Natürlich erhalten alle Ronhof Racker auch satte Rabatte auf das gesamte Fanartikel-Sortiment und können obendrein ihre Eltern zum Sonderpreis mit ins Stadion nehmen. Bei einem der kommenden Heimspiele werden die Kinder eine Ehrenrunde auf dem Rasen drehen, auch eine erste eigene Choreo der Ronhof Racker wird geplant.

Eine noch wichtigere Rolle spielen aber die pädagogischen Angebote, die die SpVgg Greuther Fürth ihren jüngsten Mitgliedern unterbreiten wird. "Wir bieten den Kindern einerseits eine große Nähe zum Fußball. Wir sind uns aber noch mehr unserer pädagogischen Verantwortung bewusst und werden Kurse zur Verkehrserziehung, Internetführerschein oder Englisch-Nachhilfe anbieten. Für die Nachhilfe werden wir eigens mit einer Sprachschule kooperieren", sagt Timo Schiller, Leiter Sponsoring und CRM bei der SpVgg Greuther Fürth.

Kein Beitrag fällig für das erste Halbjahr

Die Resonanz und erste Mitgliederzahlen sind laut Schiller "sehr gut". Knapp 50 Anmeldungen sind in den ersten Tagen bei den Ronhof Rackern eingegangen. "Das ist für Fürther Verhältnisse sehr erfreulich und es zeigt, dass der Bedarf da ist. Zudem sehen wir die Arbeit mit den Kindern auch als eine Aufgabe der Frühprävention, die im 10-Punkte-Plan für mehr Sicherheit im Fußball eine wichtige Rolle spielt."

Die einmalige Aufnahmegebühr für den Kids Klub beträgt 19,03 Euro. Kinder von 0 bis 5 Jahren zahlen keinen Jahresbeitrag, von 6 bis 13 Jahren wird ein Jahresbeitrag von 30 Euro fällig. Schnellentschlossene sind dabei am besten dran: der Beitrag wird erst zum Juli 2011 fällig, wer sich jetzt anmeldet, bezahlt für das erste Halbjahr nichts.