Robert Andrich spielt in der kommenden Saison Bundesliga - © imago images / Eibner
Robert Andrich spielt in der kommenden Saison Bundesliga - © imago images / Eibner
2. Bundesliga

Robert Andrich vom 1. FC Heidenheim zum 1. FC Union Berlin

Berlin - Der 1. FC Union Berlin baut seinen Bundesliga-Kader weiter aus: Robert Andrich wechselt vom 1. FC Heidenheim nach Berlin-Köpenick und unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

>>> Alle News zum 1. FC Union Berlin

Bei Heidenheim kam der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Saison zu 25 Einsätzen in der 2. Bundesliga, in denen er vier Tore schoss.

"Mit Union in der Bundesliga zu spielen, ist ein Traum", sagte Andrich.

"Mit Robert Andrich haben wir einen Mittelfeldallrounder verpflichtet, der in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung genommen hat. Er ist im Zentrum zu Hause und kann sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden. Ich bin sicher, dass er auch den Sprung in die Bundesliga schaffen und eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft spielen kann", kommentierte Unions Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert die Verpflichtung.

>>> Offizieller Transfermarkt: Alle Wechsel

Quelle: fc-union-berlin.de