2. Bundesliga

Auf dem Weg zur Sensation

Köln - Als Spieler hat er den Aufstieg in die Bundesliga schon einmal geschafft. Jetzt versucht sich Ralph Hasenhüttl als Coach erneut am Unternehmen Bundesliga-Aufstieg - und hat mit dem FC Ingolstadt 04 beste Chancen.

"Die Mannschaft hat Blut geleckt"

Beim Blick auf die Tabelle könnte Hasenhüttl beruhigt sein. Vier Punkte beträgt der Vorsprung seiner Schanzer auf den Relegationsplatz derzeit, fünf gar auf den ersten Nicht-Aufstiegs-Platz. Allerdings lag dieser Abstand auch schon einmal bei neun Zählern, in den jüngsten sechs Spielen gab es dann aber nur einen Sieg und sechs Punkte. Den Aufstiegsambitionen der Oberbayern tut das aber keinen Abbruch.