Fürth - In einem kurzfristig anberaumten Testspiel trennte sich die SpVgg Greuther Fürth mit 0:0 von der SpVgg Unterhaching. Das Kleeblatt bestimmte komplett das Geschehen, allerdings gelang den Mannen von Trainer Frank Kramer leider kein Tor.

Die Verletztenliste bei der SpVgg Greuther Fürth ist in dieser Saison schon beachtlich. Neben den Langzeitverletzten fehlen nun in der Länderspielpause auch einige Spieler angeschlagen, bzw. krank (Fürstner, Gießelmann, Lam, Röcker, Sukalo). Addiert man die Ausfälle der Langzeitverletzten dazu, bleiben nicht mehr allzu viele gesunde Spieler.

U23-Spieler kommen nach der Pause

Deshalb wollte Trainer Frank Kramer gegen den Drittligisten Unterhaching, „dass man ganz kompakt und geordnet Fußball spielt“. So konnten sich im Spielverlauf auch die zahlreichen U23-Spieler in der Mannschaft zurecht finden. Dass es letztlich zu einem 0:0-Unentschieden kam, war dennoch eher für den Gast schmeichelhaft. Während Unterhaching in den 90 Minuten keine größere Möglichkeit hatte, ließ die Spielvereinigung gerade im ersten Spielabschnitt die eine oder andere Chance liegen. Florian Trinks mit einem Freistoß (9.), zweimal Johannes Wurtz nach schönen Kombinationen (12./28.) und Marco Stiepermann kurz vor der Pause hatten den Führungstreffer mal mehr und mal weniger auf dem Schlappen.

Nach der Pause durften dann einige Akteure von der U23 ran. Die Kompaktheit blieb auch im neuen Gewand bestehen und auch nach vorne gab es Möglichkeiten. Robert Zulj - der in Durchgang eins noch eine große Chance von Wurtz mustergültig mit der Hacke vorbereitete - und sein Schuss wurden geblockt, Jann George und Stefan Maderer jeweils per Kopf oder Guilherme mit einem Flachschuss setzen in der Offensive Akzente. Da auch bei diesen Aktionen ein Abwehrbein, der Torwart oder etwas Ungenauigkeit im Spiel war, blieb es am Ende beim 0:0.

Greuther Fürth - Unterhaching 0:0

SpVgg Greuther Fürth: Varvodic - Schröck (46. Golla), Caligiuri (46. Kleine), Kartalis, Guilherme - Przybylko (46. Piller), Trinks (58. Kolbeck), Stiepermann (46. Rapp), Weilandt (46. Civelek) - Wurtz (46. George), Zulj (58. Maderer)

SpVgg Unterhaching: Ruml - Götze, Welzmüller, Voglsammer (61. Ollert), Schwarz, Haas, Thiel, Erb, Schwabl, Hufnagel (30. Kranitz). Redondo