Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat den Stürmer Olivier Occean verpflichtet. Der 29-Jährige kommt vom Drittligisten Offenbacher Kickers zum fränkischen Traditionsverein.

Der kanadische Nationalspieler absolvierte in der vergangenen Saison 30 Liga-Spiele für die Hessen und erzielte dabei 16 Tore.

Büskens lobt Kopfballstärke und Erfahrung

SpVgg-Trainer Mike Büskens: "Mit Olivier Occean haben wir nun noch einen anderen, kopfballstarken Stürmer-Typ in unseren Reihen. Er ergänzt die Stärken und Qualitäten unseres Angriffs. Dadurch sind wir künftig noch variabler. Olivier ist ein erfahrener Stürmer mit Erstliga-Einsätzen im Ausland und hat auch schon einige Länderspiele bestritten."

Occean erhält beim "Kleeblatt" einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Der Präsident der SpVgg Greuther Fürth, Helmut Hack, unterstreicht mit dem Transfer die Zielsetzung für die neue Saison: "Es ist eine Ausnahme, dass wir einen Spieler aus einem laufenden Vertrag heraus kaufen. Wir bezahlen die für Fürther Verhältnisse sehr hohe Ablösesumme in Höhe von 200.000 Euro. Das zeigt aber deutlich, wie wichtig der Spieler für unsere Planungen ist."