Rechtsverteidiger Christian Müller wird den FC Augsburg verlassen und in der kommenden Saison beim Liga-Konkurrenten FSV Frankfurt spielen.

Der eigentlich noch bis zum 30. Juni 2010 gültige Vertrag mit dem 25-Jährigen wird zum 30. Juni 2009 aufgelöst. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Christian Müller war 2008 ablösefrei von Kickers Offenbach nach Augsburg gewechselt und bestritt für den FCA 21 Zweitligaspiele sowie zwei DFB-Pokalpartien.