Zusammenfassung

  • Fürth siegt in Duisburg.

  • Mohr erzielt sein zweites Saisontor.

  • Das Kleeblatt übernimmt zumindest bis Sonntag die Tabellenführung.

Duisburg - Die SpVgg Greuther Fürth hat beim MSV Duisburg einen knappen 1:0 (1:0)-Sieg gefeiert. Das Tor des Tages erzielte Tobias Mohr bereits in der 2. Minute.

Nach nur 99 Sekunden schoss Mohr nach einem Fehler von Gerrit Nauber flach ein. Die beste Chance zum Ausgleich vergab in Halbzeit eins Sebastian Neumann per Kopf (38.).

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff bot sich Andreas Wiegel die Möglichkeit: Mit einem Fernschuss scheiterte er aber an Kleeblatt-Torwart Sascha Burchert. Die SpVgg ließ im weiteren Verlauf des zweiten Durchgangs weitere Gelegenheiten aus, das Ergebnis auszubauen.

Eigentlich bin ich ja dafür da, um Tore zu verhindern. Tobias Mohr (SpVgg Greuther Fürth)

>>> Etwas verpasst? #MSVSGF im Liveticker nachlesen!

Durch die drei Punkte klettert Fürth zumindest für einen Tag auf Tabellenplatz eins. Duisburg belegt den letzten Tabellenrang.

>>> Schema, Aufstellungen und Statistiken

MSV-Kapitän Kevin Wolze im Zweikampf mit Fabian Reese
MSV-Kapitän Kevin Wolze im Zweikampf mit Fabian Reese © imago / Zink