Kontinuität bleibt Trumpf bei der Zusammenstellung des Kaders für die Zukunft. Nur einen Tag nach der weiteren Verpflichtung von Rechtsfuß Jens Wemmer einigte sich der SC Paderborn mit Innenverteidiger Florian Mohr über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit. Der Defensivspieler verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012.

Vor der Saison 2008/2009 kam der aktuell 25-jährige Innenverteidiger gemeinsam mit Stürmer Frank Löning von Werder Bremen (A) nach Paderborn. Als einziger Akteur im Team bestritt Mohr alle 38 Drittliga-Spiele und hatte maßgeblichen Anteil am direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. In der laufenden Saison warfen ihn zwei Verletzungen zurück, zurzeit steht er wieder dicht vor einer Nominierung für die Startformation.

Viel Lob vom Chef

"Florian Mohr ist ein Leistungsträger in unserem Team. Er verfügt über eine hohe Qualität als Innenverteidiger, ist zweikampfstark und macht wenig Fehler. Florian bringt zuverlässig und konstant seine Leistungen auf hohem Niveau", freut sich Sportlicher Leiter und Chef-Trainer Andre Schubert über die bereits neunte Vertragsverlängerung.

Vor Florian Mohr hatten Enis Alushi, Sören Brandy, Nico Burchert, Sören Gonther, Sven Krause, Christian Strohdiek, Toni Wachsmuth und Jens Wemmer erneute Kontrakte in Paderborn unterschrieben. Alle neun Spieler bleiben dem Verein zumindest für weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 erhalten.