Defensivmann Aleksandar Mitreski verlässt Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln und wechselt zum Absteiger 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga.

Am Montag verständigten sich beide Vereine auf einen Transfer des 28 Jahre alten Abwehrspielers. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Mitreski kam im Sommer 2006 vom Grasshopper Club Zürich nach Köln und absolvierte insgesamt 58 Pflichtspiele für den FC. Der 1. FC Köln bedankt sich bei Aleksandar Mitreski für seinen Beitrag zum Aufstieg 2008.

Aleksandar Mitreski zu seinem Wechsel: "Ich hoffe, dass ich meine Erfahrung aus meiner Zeit beim 1. FC Köln in Nürnberg ebenso einbringen kann und auch dem Club beim Unternehmen Aufstieg weiterhelfen werde."