Verletzt kann Union-Verteidiger Mario Eggimann gegen den FCK nicht mitspielen
Verletzt kann Union-Verteidiger Mario Eggimann gegen den FCK nicht mitspielen
2. Bundesliga

Eggimann fällt verletzt aus

Berlin - Der 1. FC Union Berlin muss beim Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern am kommenden Sonntag auf Mario Eggimann verzichten.

Der 34-jährige Innenverteidiger hat im Training einen Schlag auf den bereits mehrfach verletzten und operierten linken Fuß bekommen. Die daraus resultierende Reizung lässt einen Einsatz am Sonntag nicht zu. Genauere Untersuchungen zur Schwere der Verletzung folgen in den kommenden Tagen.