Bielefeld - Arminia Bielefeld muss in den kommenden Monaten auf Manuel Hornig verzichten. Der Innenverteidiger und Mannschaftskapitän hat sich im Spiel beim SV Sandhausen das linke, vordere Kreuzband gerissen.

Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag. Hornig verletzte sich beim Spielstand von 0:0 und musste bereits in der 31. Spielminute ausgewechselt werden.