Karlsruhe - Der Karlsruher SC hat Abwehrspieler Niklas Hoheneder verpflichtet. Der 24-jährige Innenverteidiger unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2013 datierten Vertrag.

"Ich kenne Niklas aus seiner Zeit bei der Wiener Austria und in Linz. Er ist nicht nur aufgrund seiner Größe ein kopfball- und zweikampfstarker Abwehrspieler", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "Zudem zeichnet ihn ein ausgeprägter Siegeswille aus. Wir sind uns sicher, dass seine Qualitäten uns im Abwehrbereich verstärken."

Der frühere österreichische U-19- und U-21-Nationalspieler wechselt von Sparta Prag, wo er unter anderem in der Champions-League-Qualifikation und in der Europa League zum Einsatz kam, in den Wildpark.