Fulpmes - Stürmer Ilian Micanski geht künftig für den Karlsruher SC auf Torejagd. Der bulgarische A-Nationalspieler unterzeichnete im Trainingslager im österreichischen Fulpmes einen bis zum 30.06.2016 datierten Vertrag.

"Ilian ist ein schneller und cleverer Stürmer mit einer exzellenten Auffassungsgabe, der uns mit seinen Qualitäten sicher weiterhelfen kann", erklärte KSC-Sportdirektor Jens Todt. "Wir freuen uns, dass er direkt zu uns ins Trainingslager gereist und damit jetzt bereits bei der Mannschaft ist."

Micanski stand zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag, von wo er in der vergangenen Spielzeit zum FC Ingolstadt 04 ausgeliehen war.

"Die Voraussetzungen hier sind sehr gut - mir gefällt, was der Verein vorhat und wie das hier umgesetzt wird. Der KSC ist ein Verein mit großer Tradition, der auch in meiner Heimat Bulgarien einen sehr guten Namen hat", erklärte Ilian Micanski nach seiner Ankunft. "Zudem sehe ich hier eine gute sportliche Perspektive für mich."

Micanski absolvierte bisher zehn Spiele (zwei Tor) in der Bundesliga sowie 28 Partien (zehn Tore) in der 2. Bundesliga. Er ist aktueller Nationalspieler Bulgariens und kam für sein Land bisher zu acht Einsätzen (zwei Tore).

Die Eckdaten::
Name: Ilian Micanski
Geburtstag: 20.12.1985
Geburtsort: Sandanski (Blagojewgrad/Bulgarien)
Größe: 183 cm
Gewicht: 78 kg
Bisherige Vereine: FC Ingolstadt 04, 1. FC Kaiserslautern, FSV Frankfurt, Zaglebie Lubin, Lech Posen, Odra Wodzislaw Slaski, Korona Kielce, Amica Wronki, Pirin Blagojevgrad
Rückennummer beim KSC: 19