Überlegen, aber nur knapp gewonnen: Im ersten Testspiel der neuen Spielzeit hat Arminia Bielefeld mit 2:1 bei der Sportvereinigung Steinhagen gewonnen.

DSC-Trainer Christian Ziege wechselte zur Halbzeit komplett durch, Neuzugänge und Testspieler verteilten sich gleichmäßig auf beide Formationen.

Ziege ist nicht unzufrieden

Während in der ersten Halbzeit ein 4-1-4-1 gespielt wurde und die Blauen laut Ziege "den Ball gut laufen ließen und vieles von dem, was wir besprochen haben, umsetzen konnten", machte Arminia sich das Leben in der in der zweiten Halbzeit im 4-4-2 selber schwer.

"Ich bin dennoch nicht unzufrieden, denn nun wissen wir, das noch einiges zu tun ist. Aber ich bin sicher, dass wir das hinbekommen", so Christian Ziege.

Arminia 1. Halbzeit: Eilhoff - Skeray, Fischer, Lense, Schuler - Kauf - Guela, Delura, Abelski, Heidinger - Neuville

Arminia 2. Halbzeit: Platins - Appiah, Kasela Mbona, Bollmann, Feick - Risgard, Kerr, Quaner, Frimpong - Berisha, Mustafi

Tore: 1:0 Abelski (20.), 2:0 Berisha (54.), 2:1 Herrmann (FE, 56.)

Zuschauer: 1.900