27.01. 17:30
27.01. 17:30
28.01. 12:00
28.01. 12:00
28.01. 12:00
28.01. 19:30
29.01. 12:30
29.01. 12:30
29.01. 12:30
Zuletzt bei Mainz 05, nun beim Karlsruher SC: Daniel Brosinski - © IMAGO/Frey-Pressebild/Deines/IMAGO/Thomas Frey
Zuletzt bei Mainz 05, nun beim Karlsruher SC: Daniel Brosinski - © IMAGO/Frey-Pressebild/Deines/IMAGO/Thomas Frey
2. Bundesliga

Karlsruher SC verpflichtet Daniel Brosinski

whatsappmailcopy-link

Seit Sommer 2022 war mit Daniel Brosinski ein alter Bekannter als Trainingsgast beim KSC. Nun wurde der gebürtige Karlsruher mit einem Vertrag bis Saisonende ausgestattet.

Der KSC bekommt geballte Erfahrung für die Defensive! 222 Bundesliga-Spiele hat Daniel Brosinski absolviert, sein erstes Pflichtspiel für den KSC wird seine 100. Zweitliga-Partie. Verteidigen kann der gebürtige Karlsruher, der seine gesamte Fußballerjugend beim KSC verbrachte, auf beiden Außenverteidiger-Positionen. Gezeigt hat er das auch schon in mehreren Testspielen, die er als Trainingsgast bestreiten konnte. Jetzt hat er einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben und trägt ab sofort das blau-weiße Trikot mit der Nummer "18".

Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport: "Nach den Abgängen von Kilian Jakob und Luca Bolay wollten wir auf der Außenverteidiger-Position nochmals nachlegen. Daniel hat sich seit letztem Sommer bei uns fitgehalten, hat so das Trainerteam und die Mannschaft schon kennenlernen können. Zusammen mit seiner Bundesligaerfahrung und seiner Klasse waren das die idealen Voraussetzungen für eine Unterschrift."

Daniel Brosinski: "Ich freue ich mich wieder in der Heimat zu sein und nochmal für meinen Ausbildungsverein die Schuhe zu schnüren! Ich kann es kaum erwarten auch wieder in Pflichtspielen auf dem Rasen zu stehen und Gas zu geben. Mit meiner Erfahrung möchte ich voran gehen, den Jungs auf und neben dem Platz helfen. Wir wollen alle so schnell es geht von den unteren Regionen weg!"

Quelle: Karlsruher SC