Bad Wimsbach - Der 1. FC Köln hat das erste Testspiel im Trainingslager in Windischgarsten gegen den tschechischen Erstligisten FK Dukla Prag verdient mit 2:0 (0:0) gewonnen. In Bad Wimsbach zeigte der FC vor 500 Zuschauern eine körperlich und spielerisch ansprechende Leistung. Beide Tore erzielte der schwedische Stürmer Mikael Ishak (60./67./Foulelfmeter).

Köln zeigte über die gesamte Distanz ein laufintensives Spiel, Prag verteidigte und konterte. Doch nach einer Stunde Miso Brecko flankte auf Chong Tese, dessen Flugkopfball zunächst abgewehrt wurde, aber Ishak war zur Stelle. Sieben Minuten später gab es nach einer Ecke von Adil Chihi Elfmeter für den FC wegen Trikotziehens - Ishak verwandelte trocken zum 2:0 (67.) ins untere Eck.

Köln: Horn - Brecko (70. Kübler), Wimmer (46. Maroh), Pezzoni, Eichner (70. Hector) - Lehmann, Matuschyk - Bröker (46. Ishak), Jajalo (46. Chihi), Clemens (46. Royer) - Tese (62. Przybylko)
Tore: 1:0/2:0 Ishak (60./67./Foulelfmeter)