Kevin Schumacher wechselt vom TSV Havelse zu Hansa Rostock - © Heiko Becker via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media
Kevin Schumacher wechselt vom TSV Havelse zu Hansa Rostock - © Heiko Becker via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media
2. Bundesliga

Hansa Rostock verpflichtet Kevin Schumacher vom TSV Havelse

Der F.C. Hansa Rostock hat mit Kevin Schumacher einen weiteren Neuzugang für die kommende Zweitliga-Saison präsentiert. Der 23-jährige Linksaußen erhält einen Zweijahresvertrag bis 30.06.2023 plus Option.

>>> Alle Infos zum neuen Spielplan

Der 1,82 Meter große Linksfuß kann auf insgesamt 118 Einsätze (17 Tore, 26 Vorlagen) in der Regionalliga Nord zurückblicken, u.a. für den 1. FC Germania Egestorf/Langreder, den SV Werder Bremen II und zuletzt den TSV Havelse.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: "Wir hatten Kevin wegen seiner Fähigkeiten schon länger im Fokus. Wir konnten uns zuletzt noch einmal live bei den Relegationsspielen des TSV Havelse gegen den 1. FC Schweinfurt 05 von seinen Möglichkeiten überzeugen, wo er im Rückspiel das entscheidende Tor zum Aufstieg des TSV erzielte. Er ist äußerst laufstark und schnell, verfügt über einen guten linken Fuß und zeichnet sich durch seinen Ehrgeiz und seine Mentalität aus."

"Ich kenne und verfolge Hansa schon seit ich Kind bin und bin sehr dankbar für die Chance, bei einem solchen Verein in der 2. Bundesliga spielen und hier, den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen zu können. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und die guten Bedingungen, die der Verein bietet – angefangen vom Stadion bis hin zu den Fans und der Stimmung", so Kevin Schumacher, der beim F.C. Hansa die Rückennummer 13 erhält.

Quelle: FC Hansa Rostock