München - Insgesamt neun Zweitligisten haben am letzten Samstag vor dem Saisonstart ihre Form getestet. 1860 München, Greuther Fürth, der FSV Frankfurt und der FC Ingolstadt überraschten jeweils gegen Bundesligisten. Einzig Aalen unterlag Eintracht Frankfurt. Köln zeigte gegen Mallorca Moral, Lautern und Aue siegten ohne Gegentor. Dresden blieb gegen Regensburg torlos.

1860 München - Bayer 04 Leverkusen 2:1

1860 hat dem Champions-League-Teilnehmer die erste Testspielniederlage der Vorbereitung beigebracht. Beim 1:2 (1:1) im Trainingslager in Österreich trafen Moritz Stoppelkamp und Andreas Geipl für den Zweitligisten. Heung Min Sons Ausgleich war zu wenig für Bayer (weitere Infos).


SpVgg Greuther Fürth - FC Augsburg 2:1

Fürth hat dem FCA die erste Niederlage in der Vorbereitung auf die neue Saison beigebracht. Die Schwaben verloren gegen den Absteiger aus Franken mit 1:2 (1:1). Sascha Mölders glich in der 42. Minute die Führung des Zweitligisten durch Nikola Djurdjic (39.) aus. Ilir Azemi erzielte in der 62. Minute das Siegtor für Fürth (weitere Infos).


FC Ingolstadt - Borussia Mönchengladbach 1:0

Der FCI hat seine Generalprobe gegen den Bundesligisten gewonnen: Vor 4207 Zuschauern im Stadion des Zweitligisten verlor der VfL mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages erzielte Manuel Schäffler mit einem Freistoß aus 25 Metern, bei dem Gladbachs Ersatz-Torwart Janis Blaswich keine gute Figur machte (weitere Infos).


FSV Frankfurt - 1899 Hoffenheim 1:0

Dem FSV ist eine erfolgreiche Generalprobe für die anstehende Saison geglückt. Edmond Kapllani traf beim 1:0 (1:0) für den Zweitligisten im letzten Test gegen Hoffenheim per Freistoß (36.) zum entscheidenden 1:0 (weitere Infos).


1. FC Köln - RCD Mallorca 2:2

Der FC zeigte Moral: Köln hat im letzten Vorbereitungsspiel gegen den spanischen Erstliga-Absteiger RCD Mallorca trotz zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand ein 2:2-Unentschieden erreicht und bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen. Die Tore erzielten Dominic Maroh (69.) und Anthony Ujah (75.) (weitere Infos).


1. FC Kaiserslautern - FC Nordsjaelland 4:0

Mit einem erfolgreichen Abschluss der Vorbereitung starten die "Roten Teufel" in die Saison 2013/14. Beim traditionellen Stadionfest bestritt das Team von Trainer Franco Foda das letzte Testspiel vor dem Start in die Zweitligaspielzeit und konnte dabei den dänischen Vizemeister FC Nordsjaelland mit 4:0 besiegen (weitere Infos).


VfR Aalen - Eintracht Frankfurt 1:4

Trotz Führung musste Aalen gegen den Bundesligisten eine deutliche Testspielpleite hinnehmen. Nach dem Treffer von Oliver Barth drehten Nationalspieler Sebastian Jung und Neuzugang Joselu die Partie. Marc Stendera erhöhte, ehe wiederum Joselu den Endstand besorgte (weitere Infos).


FC Erzgebirge Aue - Hallescher FC 2:0

Der FCE bestritt sein vorletztes Testspiel gegen den Drittligisten erfolgreich: 2:0 (0:0) hieß es am Ende. Die Tore erzielten Oliver Schröder und Torjäger Jakub Sylvestr in der zweiten Halbzeit (weitere Infos).


SSV Jahn Regensburg - SG Dynamo Dresden 0:0

Eine harte Woche im Trainingslager am Walchsee hatte das Team von Trainer Peter Pacult in den Knochen stecken, als es im letzten Testspiel der Vorbereitung in Weiden zum Aufeinandertreffen der "Schwarz-Gelben" mit Jahn Regensburg kam. Der Zweitliga-Absteiger zeigte sich als ebenbürtiger Gegner und trotzte den Sachsen vor 590 Zuschauern ein 0:0 ab (weitere Infos).



Alle Testspiele am Samstag
Bundesliga nachmittags: WOB, B04, FCA, BSC, FFM, HOF, HSV, EBS | Bundesliga abends: VFB, BMG, FCB, BVB | 2. Bundesliga