FSV-Trainer Benno Möhlmann machte gleich beim ersten Training klare Ansagen ©Imago
FSV-Trainer Benno Möhlmann machte gleich beim ersten Training klare Ansagen ©Imago
2. Bundesliga

FSV Frankfurt startet in die Vorbereitung

Frankfurt - Am Donnerstagvormittag läutete Zweitligist FSV Frankfurt mit dem Trainingsauftakt die Spielzeit 2013/2014 ein. Nach kurzen Ansprachen von Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver und Cheftrainer Benno Möhlmann in der Kabine betraten Spieler und Trainerteam unter der Beobachtung von zahlreichen Kiebitzen und Medienvertretern den Trainingsplatz am Frankfurter Volksbank Stadion.

Konrad: "Wir wollen die Vorsaison wiederholen"

Tim Heubach konnte wegen seiner Adduktorenbeschwerden nicht mitwirken, Zafer Yelen plagen Achillessehnenprobleme und Markus Ziereis stand ebenfalls in Straßenkleidung am Spielfeldrand, da er nach seinen Relegationsspielen mit dem TSV 1860 München II erst am Freitag, den 21. Juni ins Training einsteigt. Als Trainingsgast hält sich der ehemalige FSV-Spieler Chadli Amri fit.



"Ich freue mich, dass es wieder losgeht. Ich fühle mich gut erholt, war ein bisschen Angeln und bin schon gespannt, wie sich unsere neuen Spieler schlagen. Wir sind alle schon heiß darauf, die erfolgreiche Zeit der Vorsaison zu wiederholen", sagte Manuel Konrad nach der ersten Einheit.
XL-Galerie: Die Zweitliga-Clubs starten in die Vorbereitung