Zusammenfassung

  • Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Kiez-Kicker

  • Darmstadt verliert erstmals nach zwölf Spielen

  • Neudecker glänzt mit Tor und Vorlage

Hamburg - Der FC St. Pauli hat zumindest vorläufig die Tabellenführung in der noch jungen Zweitliga-Saison übernommen. Die Hamburger feierten am 2. Spieltag gegen Darmstadt 98 mit 2:0 (0:0) ihren zweiten Sieg. Mit sechs Punkten thront der ehemalige Erstligist mindestens bis Samstagnachmittag an der Spitze, dann könnte Dynamo Dresden (bei Arminia Bielefeld) vorbeiziehen.

>>> Beim offiziellen Tippspiel der 2. Bundesliga anmelden

Richard Neudecker (52.) und Christoper Buchtmann (85.) erzielten vor 29.140 Zuschauern im fast ausverkauften Millerntor-Stadion die Tore. Darmstadt hat nach einem Sieg zum Auftakt drei Punkte auf dem Konto.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Richard Neudecker (52.) und Christoper Buchtmann (85.) erzielten vor 29.140 Zuschauern im fast ausverkauften Millerntor-Stadion die Tore. Darmstadt hat nach einem Sieg zum Auftakt drei Punkte auf dem Konto.

"Das war heute eine sehr umkämpfte Partie, bei der wir gut ins Spiel gefunden haben" Markus Kauczinski (Trainer FC St. Pauli)

>>> Was verpasst? #STPD98 im Liveticker nachlesen!

Kurz nach der Pause war Neudecker nach einer Flanke von Mats Möller Daehli aus kurzer Distanz per Kopf zur Stelle. Die Hamburger blieben am Drücker, Sami Allagui (67.) vergab aber eine Doppelchance zur Vorentscheidung. Die besorgte dann Buchtmann auf Vorlage des starken Neudecker.

>>> Schema, Aufstellungen und Statistiken

Marcel Heller feiert nach abgesessener Rotsperre sein Comeback im Lilien-Trikot
Marcel Heller feiert nach abgesessener Rotsperre sein Comeback im Lilien-Trikot © gettyimages / Martin Rose
Sami Allagui macht ein starkes Spiel, vergibt aber die größte Chance zum 2:0
Sami Allagui macht ein starkes Spiel, vergibt aber die größte Chance zum 2:0 © gettyimages / Martin Rose