19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
Anton Donkor wechselt von Eintracht Braunschweig zum FC Schalke 04 - © IMAGO/pmk
Anton Donkor wechselt von Eintracht Braunschweig zum FC Schalke 04 - © IMAGO/pmk
2. Bundesliga

Anton Donkor wechselt zum FC Schalke 04

xwhatsappmailcopy-link

Erste Neuverpflichtung für die Saison 2024/2025: Anton Donkor wird künftig für den FC Schalke 04 verteidigen. Der Linksfuß hat bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2027 unterschrieben.

"Anton ist ein sehr durchsetzungs- und zweikampfstarker Spieler, der seine Geschwindigkeit in der Defensive und Offensive gut einsetzen kann“, sagt Sportdirektor Marc Wilmots. „Er hat sich in den vergangenen Jahren stets weiterentwickelt und ist so zu einer festen Größe in der Zweiten Liga geworden."

Anton Donkor sagt über seinen Wechsel: "Ich freue mich sehr, in der neuen Saison auf Schalke spielen zu dürfen. Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen ein gutes Gefühl gegeben und eine sehr interessante Perspektive für die kommenden Jahre aufgezeigt."

Der gebürtige Göttinger durchlief die Junioren-Teams des VfL Wolfsburg. Nach einer Leihe zur U23 des FC Everton folgten für den gelernten Angreifer Stationen bei Hansa Rostock und Carl Zeiss Jena. Bei Waldhof Mannheim schulte Donkor auf die Linksverteidiger-Position um, auf der er mit starken Leistungen die Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig überzeugte. In der Zweiten Liga absolvierte der 26-Jährige in zwei Saisons 67 Pflichtspiele. Für den DFB kam Donkor in acht Partien für die U18- bis U20-Nationalmannschaft zum Einsatz.

Quelle: FC Schalke 04