München - Zum Abschluss des 16. Spieltags kommt es im Berliner Olympiastadion zur Partie zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln. Für den Tabellenzweiten aus der Hauptstadt wird die Partie gegen die Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski ein echter Prüfstein auf dem Weg zur möglichen Tabellenführung. Doch die Berliner sollten gewarnt sein, denn die Gäste holten aus den vergangenen drei Partien sieben Punkte und kletterten in der Tabelle auf Rang 10.

Trotzdem ist die Hertha, die aus den vergangenen drei Partien bei 10:2 Toren neun Punkte holen konnte, klarer Favorit im Duell der Bundesligaabsteiger. Der Abstand auf Tabellenführer Eintracht Braunschweig beträgt vor dem 16. Spieltag nur noch zwei Punkte.

Zwischenüberschrift.