Köln - Das Aufstiegsrennen ist bereits entschieden. Aber am Tabellenende kämpfen vier Clubs noch um den Klassenerhalt und brauchen dringend einen Dreier zum Abschluss, um doch noch in der 2. Bundesliga zu bleiben. bundesliga.de präsentiert das große Vorschau-Paket zum 34. Spieltag der 2. Bundesliga. Alle Daten und Fakten finden Sie in der jeweiligen Vorschau.

FSV Frankfurt - TSV 1860 München

Der TSV 1860 München hat in allen zehn Gastspielen in der 2. Bundesliga beim FSV Frankfurt mindestens ein Tor erzielt. Aus den jüngsten drei Matches am Main holten die Löwen sieben Punkte.

Zur Vorschau >>>

MSV Duisburg - RB Leipzig

RB Leipzig und der MSV Duisburg trafen im Hinspiel in Leipzig erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander. Die Sachsen lagen bis zur 85. Minute 1:2 hinten und gewannen dank eines furiosen Endspurts noch mit 4:2.

Zur Vorschau >>>

1. FC Union Berlin - Sport-Club Freiburg

Der Sport-Club Freiburg hat noch kein Pflichtspiel gegen den 1. FC Union Berlin verloren. Die Bilanz lautet drei Siege und ein Remis und das bei einem Torverhältnis von 12:1 für Freiburg.

Zur Vorschau >>>

SpVgg. Greuther Fürth - SV Sandhausen

Die SpVgg. Greuther Fürth verlor in der 2. Bundesliga nur eines der fünf Duelle gegen den SV Sandhausen (0:1 in der vergangenen Saison beim SVS, zudem zwei Fürther Siege und zwei Remis).

Zur Vorschau >>>

Karlsruher SC - DSC Arminia Bielefeld

Auf ein Torfestival brauchen die Fans nicht zu hoffen: In den jüngsten 13 Pflichtspiel-Duellen zwischen dem Karlsruher SC und Arminia Bielefeld fielen nur 19 Tore. Drei Mal gab es in dieser Zeit ein 0:0, sogar sechs Mal ein 1:0.

Zur Vorschau >>>

Eintracht Braunschweig - Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf verlor nur eins der jüngsten elf Pflichtspiele gegen Eintracht Braunschweig - das bisher letzte Gastspiel in Braunschweig im Dezember 2014 mit 1:2.

Zur Vorschau >>>

FC St. Pauli - 1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern schoss gegen kein anderes Team in der 2. Bundesliga so viele Tore wie gegen den FC St. Pauli (27 in 13 Spielen), hat auch gegen keine Mannschaft öfter gewonnen als gegen St. Pauli (acht Siege; wie gegen 1860).

Zur Vorschau >>>

1. FC Heidenheim - VfL Bochum

Ein torreiches Duell: In den bisher vier Pflichtspielen zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem VfL Bochum fielen Insgesamt 14 Tore, also alle 26 Minuten eins.

Zur Vorschau >>>

SC Paderborn - 1. FC Nürnberg

Erst zwei Mal trafen der 1. FC Nürnberg und der SC Paderborn in Pflichtspielen aufeinander. Beide Begegnungen gewannen die Franken mit 2:1.

Zur Vorschau >>>