Köln - Wie schon in den vergangenen Spielzeiten startet die 2. Bundesliga früher als die Bundesliga. Mit der Partie 1. FC Kaiserslautern gegen Hannover 96 beginnt die Saison mit einem würdigen Auftaktspiel. Aber auch die restlichen acht Partien des 1. Spieltags der äußerst prominent besetzten Unterhaus haben es in sich. Alle neun Partien in der Übersicht:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Hannover 96 - 1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 treffen erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander. In der Bundesliga gab es das Duell bereits 40 Mal. Mit 18 Siegen, sieben Unentschieden und 15 Niederlagen spricht die Bilanz leicht für 96.

>>> Die Vorschau zu #H96FCK

VfL Bochum – Union Berlin

Bochum gewann nur eins der letzten acht Duelle gegen Union Berlin (zwei Remis, fünf Niederlagen) – von den ersten sechs Begegnungen hatte der VfL noch vier gewonnen.

>>> Die Vorschau zu #BOCFCU

SV Sandhausen – Fortuna Düsseldorf

Wer soll für Fortuna Düsseldorf beim SV Sandhausen die Tore schießen? Aus dem aktuellen Düsseldorfer Kader erzielte gegen Sandhausen in der 2. Bundesliga jedenfalls noch kein Spieler einen Treffer. Die Gastgeber würden es gerne dabei belassen.

>>> Zur Vorschau #SVSF95

Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg

© imago / Zink

Dynamo Dresden ist zurück in der 2. Bundesliga. Mit dem 1. FC Nürnberg reist gleich ein Angstgegner nach Sachsen: Die Gäste haben keines der acht Pflichtspiele gegen Dynamo verloren.

>>> Die Vorschau zu #SGDFCN

SpVgg Greuther Fürth – 1860 München

In Franken treffen zwei Teams aufeinander, die gar nicht mehr wissen, wie sich ein Remis im direkten Duell anfühlt. In den letzten 17 Duellen zwischen der SpVgg Greuther Fürth und 1860 München gab es immer einen Sieger. Das letzte Unentschieden datiert aus dem Jahr 2006.

>>> Die Vorschau zu #SGFM60

1. FC Heidenheim – Erzgebirge Aue

Der 1. FC Heidenheim und Erzgebirge Aue trafen in der 2. Bundesliga nur in der Saison 2014/15 aufeinander. Damals trennte man sich jeweils unentschieden (1:1 in Aue und 2:2 in Heidenheim). Die Vorschau:

>>> Die Vorschau zu #FCHAUE

Arminia Bielefeld - Karlsruher SC

In den letzten 14 Pflichtspielduellen zwischen Arminia Bielefeld und dem Karlsruher SC fielen nur 21 Tore. Gleich drei Mal gab es in dieser Zeit ein 0:0, sogar sechs Mal ein 1:0. Es wird also mal wieder Zeit für ein Torfestival.

>>> Die Vorschau zu #DSCKSC

Eintracht Braunschweig – Würzburger Kickers

Eintracht Braunschweig blieb letzte Saison gegen die Aufsteiger ungeschlagen. Gegen Bielefeld und Duisburg feierten die Löwen drei Siege (ein Remis) und mussten nur ein einziges Gegentor hinnehmen. Läuft es jetzt auch gegen die Würzburger Kickers rund?

>>> Die Vorschau zu #EBSFWK

VfB Stuttgart – FC St. Pauli

Von den neun Heimpflichtspielen gegen den FC St. Pauli gewann der VfB Stuttgart acht (ein Remis). Auch die Tordifferenz (20:3) aus den Partien spricht eine eindeutige Sprache. In der 2. Bundesliga trafen die Clubs allerdings noch nie aufeinander.

>>> Die Vorschau zu #VFBSTP