Das wird ein deutsch-türkisches "Löwen"-Sommerfest: Am Sonntag, 3. August 2008, voraussichtlich 17 Uhr, empfängt der TSV 1860 den aktuellen türkischen Meister und Champions League-Qualifikanten Galatasaray Istanbul, die "Löwen vom Bosporus".

Hauptsponsor Trenkwalder präsentiert das "Löwen"-Duell und mietet eigens für dieses Spiel die Allianz Arena an.

"Gegner von internationalem Rang"

"Galatasaray Istanbul ist ein sehr attraktiver und starker Gegner von internationalem Rang. Die Türken haben spätestens bei der EM gezeigt, dass sie zur Weltspitze gehören, und Galatasaray ist aktuell der führende Club in der Türkei. Wir werden unseren und den türkischen Fans ein schönes Fußball-Sommerfest bieten", so Geschäftsführer Stefan Reuter.

Michael Skibbe, seit dieser Saison Trainer bei Galatasaray, kommt mit einem Staraufgebot nach München: "Das ist für uns ein sehr wichtiger Test, da wir zehn Tage später in die dritte Qualifikationsrunde der Champions League einsteigen. Daher werden wir auch mit allen uns zur Verfügung stehenden Spielern inklusive der türkischen Nationalspieler antreten."

Gespickt mit Stars

Galatasaray Istanbul wurde zuletzt in der Turkcell Süper Lig zum 17. Mal Türkischer Meister. Der bisher größte Erfolg in der Vereinsgeschichte gelang im Jahr 2000 mit dem Gewinn des UEFA-Pokals. "Gala" war damit die erste türkische Mannschaft, die einen europäischen Titel erringen konnte.

Neben einigen EURO-Stars wie Arda Turan oder Hakan Balta gehört der Brasilianer Lincoln, in der Bundesliga für Kaiserslautern und Schalke 04 aktiv, zu den Köpfen der Mannschaft.

Tickets für das Spiel gegen Galatasaray gibt es ab Montag, 14. Juli 2008, im Kartenvorverkauf des TSV 1860 an der Grünwalder Straße.