Sie stürmen künftig wieder gemeinsam für Dresden: Neuzugang Zlatko Dedic (l.) und Mickael Pote
Sie stürmen künftig wieder gemeinsam für Dresden: Neuzugang Zlatko Dedic (l.) und Mickael Pote
2. Bundesliga

Dedic-Wechsel von Bochum nach Dresden perfekt

Dresden - Die Rückkehr von Stürmer Zlatko Dedic zu Zweitligist Dynamo Dresden ist perfekt. Der 28-Jährige erhielt bei den Sachsen einen Zweijahresvertrag und wechselt ablösefrei zum achtmaligen DDR-Meister. In der Saison 2011/2012 spielte Dedic bereits für die Dynamos und wurde als Leihgabe des VfL Bochum mit 13 Treffern in 27 Zweitliga-Spielen bester Dynamo-Schütze der Saison.

"Dresden ist etwas Besonderes"

Dedic wird wie in seiner ersten Saison in Dresden wieder mit der Rückennummer 22 auflaufen. Der Stürmer greift erst eine Woche später (27. Juni) ins Training ein, weil er zuletzt noch mit der slowenischen Nationalmannschaft unterwegs war und eine Woche Sonderurlaub erhielt.



"Dresden ist etwas sehr Besonderes für mich, denn ich hatte die bisher sportlich beste Zeit meiner Karriere im Trikot der SGD", sagte der Rückkehrer. "Der Kontakt zwischen Zlatko und mir ist nach seinem Weggang nie abgerissen und ich freue mich, dass beide Seiten sich in den Verhandlungen aufeinander zu bewegt und dadurch den unbedingten Willen einer Einigung unter Beweis gestellt haben", sagte Dresdens sportlicher Leiter Steffen Menze.