Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat vor Beendigung der Transferperiode Christopher Schorch vom 1. FC Köln verpflichtet.

Der vielseitig einsetzbare Defensivakteur spielt die Saison 2011/2012 auf Leihbasis in der Lausitz, unterschrieb am Mittwoch einen entsprechenden Vertrag. Beide Vereine vereinbarten Stillschweigen über die Modalitäten des Transfers.

Zwei Jahre bei den "Königlichen"

Christopher Schorch ist 21 Jahre alt, stammt aus Halle an der Saale und durchlief die Nachwuchsakademie von Hertha BSC. Vor seinem Wechsel zum 1. FC Köln sammelte er zwei Jahre lang Erfahrung bei Real Madrid, kam im Team "Castilla" zum Einsatz.

Für Köln und Hertha BSC absolvierte Christopher Schorch bisher 23 Bundesliga-Spiele, kann in der Abwehr sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger eingesetzt werden.