Der 1. FC Nürnberg hat Thomas Broich vom 1. FC Köln verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei an den Sportpark Valznerweiher und erhält einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2012.

In Deutschland bestritt der 1,82 m große Mittelfeldspieler für den 1. FC Köln von 2006 bis 2009 57 Zweitliga- und zwölf Erstligaspiele.

Oenning: "Sinnvolle Verstärkung"

Für Borussia Mönchengladbach (2004-2006) lief der 28-Jährige 68 Mal in der Bundesliga auf. Für die U21-Nationalmannschaft des DFB stand Broich sechs Mal auf dem Platz.

Trainer Michael Oenning: "Ich freue mich, dass Thomas sich für uns entschieden hat. Er passt fußballerisch und menschlich gut in die Gruppe hinein. Mit seiner Art der Selbstmotivation, alles zeigen zu wollen, und mit seiner Erfahrung wird er eine sinnvolle Verstärkung für uns sein."