Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mirko Boland vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

Der 24-Jährige wechselte im Januar 2009 vom MSV Duisburg zu den "Löwen". Seitdem bestritt der Mittelfeldspieler mit der Rückennummer 10 für die Blau-Gelben 106 Zweitliga-, Drittliga und DFB-Pokalspiele, in denen er neun Treffer erzielte.

"Hier passt einfach alles"

"Ich fühle mich hier in Braunschweig sehr wohl, hier passt einfach alles. Es macht sehr viel Spaß, gemeinsam mit der Mannschaft, den Trainern und dem Verein zu arbeiten. Man merkt, dass wir hier gemeinsam etwas aufgebaut haben. Daran möchte ich auch in den nächsten Jahren teilhaben", so Boland bei seiner Vertragsverlängerung.

"Mirko hat sic h in den vergangenen Jahren toll entwickelt und ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns, dass wir den Weg weiterhin gemeinsam beschreiten können", so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.