Der 26-jährige Tscheche vom FC St. Pauli wurde im Spiel gegen den MSV Duisburg nach einem Zusammenprall in der 18. Spielminute ausgewechselt. Er hat sich schwer verletzt.

Eine Kernspintomographie am Dienstag ergab: Innenbandriss im Knie. Die Saison ist für Trojan damit beendet.

"Das ist wirklich ganz bitter für mich", sagte Trojan niedergeschlagen. "Ich wollte allen beweisen, dass ich bis zum letzten Spieltag alles für St. Pauli gebe. Dass meine Zeit in Hamburg nun so zu Ende geht, ist sehr enttäuschend für mich."