Köln - Keine Frage: Bei elf Punkten Rückstand zum Relegationsplatz stehen Arminia Bielefelds Chancen auf den Klassenerhalt wirklich schlecht. Dem Traditionsverein aus Ostwestfalen droht seit mehr als 25 Jahren erstmals wieder der Fall in die Drittklassigkeit.

Allerdings lautet die gute Nachricht für die Arminis, den Kinder- und Familienclub des DSC Arminia Bielefeld, dass es dort unabhängig von Abstieg oder Klassenerhalt weitergehen wird.

"Mit den Arminis wird es in der jetzigen Form weitergehen"

Auf der Homepage der Arminia gab Wilfried Lütkemeier bekannt: "Wir wissen um die positive Ausstrahlung der Arminis auf den gesamten Verein und werden uns Liga-unabhängig immer für den Erhalt der Arminis in der jetzigen Form einsetzen. Anders gesagt: Egal, ob wir im nächsten Jahr in der 2. oder 3. Bundesliga spielen, mit den Arminis wird es in der jetzigen Form weitergehen.

Dass dieses garantiert ist, liegt nicht alleine beim DSC Arminia Bielefeld e.V., sondern auch beim Kooperationspartner von Laer Stiftung. Als Vizepräsident des Vereins und Vorstand der von Laer Stiftung garantiere ich Ihnen und euch dieses Versprechen."

Arminis Vorbild für viele Kids-Clubs

Die im Jahr 2006 gegründeten Arminis haben gerade ihren fünften Geburtstag gefeiert, mehr als 2000 Mitglieder gehören dem Kinderclub an. Weit über Bielefeld hinaus hat das Konzept und die Durchführung der vielen Freizeit- und Bildungsangebote der Arminis große Beachtung gefunden. Die meisten anderen Kids-Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga nehmen sich die Bielefelder Arminis zum Vorbild.

Folglich wird Arminia Bielefeld weiterhin Veranstaltungen für seine jüngsten Fans anbieten. Eine Infoveranstaltung zu diesem Thema findet im Rahmen des Heimspiels des DSC gegen den FC Augsburg am 1. April 2011 statt. Teilnehmen können alle Arminis, sie dürfen maximal zwei Elternteile mitbringen. Los geht es um 15 Uhr im alten VIP-Raum der Westtribüne.

Tickets zum Sonderpreis für Augsburg-Heimspiel

Wer anschließend das Spiel der Arminia gegen Augsburg in einem extra reservierten Bereich im Familienblock schauen möchte, kann gegen Vorlage des Arminis-Mitgliedsausweises Tickets zum Sonderpreis von 6 Euro pro Person im Fanshop erwerben. Wer nur an der Infoveranstaltung teilnehmen möchte, ohne das Spiel zu sehen, meldet sich bitte bei Caroline Klose unter Angabe der Arminis-Mitgliedsnummer an (per Mail an klose@arminia-bielefeld.de). Für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Arminis werden außerdem von einem Überraschungsgast begrüßt.