Der FC Augsburg ist auf dem Transfermarkt noch einmal tätig geworden. Vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg wird Abwehrspieler Dominik Reinhardt bis zum 30. Juni 2010 ausgeliehen.

Der 24-Jährige, der für den "Club" schon 93 Erstligaspiele und 28 Zweitligabegegnungen bestritt, ist bereits ins Trainingslager des FC Augsburg nach Walchsee in Österreich gereist und nimmt am Vormittagtraining teil.

Vom Trainingslager ins Trainigslager

"Wir danken den Verantwortlichen das 1. FC Nürnberg, die einem Wechsel so kurzfristig zugestimmt haben", freut sich FCAGeschäftsführer Andreas Rettig. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Auch Dominik Reinhardt, der beim FCA die Rückennummer 15 tragen wird, ist zufrieden: "Auch wenn der Wechsel sehr kurzfristig war und ich von einem Trainingslager ins nächste gereist bin, so bin ich froh, nun mit den neuen Kollegen beim FC Augsburg das Training aufnehmen zu können."


Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!