München - Auch am Freitagabend haben einige Zweitligisten ihre aktuelle Form in Testspielen überprüft. Mit Erfolg? bundesliga.de fasst die Ergebnisse zusammen.

FC Augsburg - Auswahl Oberschwaben 13:0

Ehe es am Sonntag ins Trainingslager nach Weiler im Allgäu geht, bestritt der FC Augsburg ein Testspiel in Sulmetingen gegen eine Bezirksauswahl Riß. Dabei zeigte sich das Team von Trainer Jos Luhukay in Torlaune, denn der FCA siegte 13:0 (7:0).

Trainer Jos Luhukay überraschte mit der Aufstellung, bot nämlich mit Benjamin Woltmann und Kapitän Uwe Möhrle nur zwei gelernte Abwehrspieler in der Innenverteidigung auf. Auf den Außenbahnen der Abwehrkette spielten vor Torhüter Simon Jentzsch auf links Tobias Werner und auf rechts Marcel Ndjeng. Die Mittelfeldachse bildeten von links Ibrahima Traore, Lukas Sinkiewicz, Daniel Brinkmann und Thomas Rudolph, während Stephan Hain und Edmond Kapllani das Sturmduo darstellten.

Startaufstellung: S. Jentzsch, - M. Ndjeng, U. Möhrle, B. Woltmann, T. Werner, - T. Rudolph, D. Brinkmann, L. Sinkiewicz, I. Traoré, - E. Kapllani, S. Hain

Eingeweschelt: Eingewechselt: A. Bellinghausen (46.); D. Baier (46.); N. Rafael (46.); G. Sukalo (46.); M. Thurk (46.); D. Framberger (46.)

Ausgewechselt: U. Möhrle (46.); E. Kapllani (46.); T. Werner (46.); M. Ndjeng (46.); L. Sinkiewicz (46.); S. Hain (46.)

Tore: 1:0 Eigentor (7.), 2:0 Stephan Hain (8.), 3:0 Lukas Sinkiewicz (16.), 4:0 Stephan Hain (27.), 5:0 Ibrahima Traoré (29.), 6:0 Stephan Hain (33.), 7:0 Stephan Hain (35.), 8:0 Nando Rafael (47.), 9:0 Michael Thurk (59.), 10:0 Michael Thurk (66.), 11:0 Nando Rafael (84.), 12:0 Michael Thurk (86.), 13:0 Goran Sukalo (89.)


RB Leipzig - Hertha BSC 2:1

Beim der 1:2 (0:0) Niederlage im Testspiel gegen Regionalligist RB Leipzig hat Neuzugang Rob Friend seinen ersten Treffer für Hertha BSC erzielt. Der von Borussia Mönchengladbach gekommene Stürmer erzielte in der 51. Minute vor 1.665 Zuschauern in Markranstaedt den Führungstreffer der Berliner. Für Leipzig trafen Carsten Kammelott (79.) und Maximilian Watzka (82.).

Hertha BSC: Burchert - Kobiashvili (67. Schulz), Mijatovic, Janker, Perdedaj (67. Kaka) - Lustenberger, Bigalke (67. Hartmann) - Ramos (67. Ronny), Domovchiyski (67. Beichler), Raffael (46. Rukavytsya) - Friend (67. Lasogga)

Tore: 0:1 Friend (52.), 1:1 Kammlott (79.), 2:1 Watzka (81.)


TSV 1860 München - Antalyaspor 1:1

Der TSV 1860 trennte sich in einem Testspiel vom türkischen Erstligisten Antalyaspor mit 1:1. Kenan Özer erzielte den Führungstreffer (9.), Emanuel Biancucchi (52.) sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter für ein gerechtes Remis vor 800 Zuschauern im Stadion von 1860 Rosenheim.

Für den am Mittwoch verstorbenen Ex-Präsidenten Karl-Heinz Wildmoser gab es vor Spielbeginn eine Schweigeminute und die "Löwen" traten mit Trauerflor an.

1860: Tschauner (46. Kiraly) - Schindler, Aygün, Hofstetter (46. Bülow), Uzoma (60. Rukavina) - Stahl, Leitner (84. Ignjovski ) - Camdal (60. Volland), Biancucchi (60. Halfar), Kaiser (60. Bierofka) - Savio

Tore: 0:1 Özer (9.), 1:1 Biancucchi (52./FE).


Chemnitzer FC - FC Energie Cottbus 1:1

Der FC Energie Cottbus trennte sich in einem Testspiel vom gastgebenden Regionalligisten Chemnitzer FC mit einem 1:1-Unentschieden.

Trotz engagierter und spielfreudiger Leistung lag der FCE vor der Pause zurück, schaffte durch Torjäger Nils Petersen nach Vorarbeit von Namensvetter Miatke aber noch den absolut verdienten Ausgleich in einer temporeichen und umkämpften Begegnung.

Energie Cottbus: Kirschbaum - Afriyie, Straith 46. Hünemeier), Brzenska, Bittroff - Reimerink, Kruska (46.( Leon), Kurth, José - Fandrich (58. Radu) - Petersen

Tore: 1:0 Garbuschewski (40.), 1:1 Petersen (78.)


FSV Frankfurt - Karlsruher SC II 1:1

Das zweite Testspiel des FSV Frankfurt im Trainingslager endete gegen Regionalligist Karlsruher SC II mit 1:1 (0:1)-Unentschieden. Nach dem Sieg über die SG Sonnenhof Großaspach am Dienstag ist die Mannschaft von Cheftrainer Hans-Jürgen Boysen damit während des Trainingslagers in Kleinaspach weiterhin ungeschlagen.

Allerdings wurde im Spiel die starke Trainingsbelastung deutlich. Nach anstrengenden Übungseinheiten konnte sich der FSV wenige Torchancen erarbeiten. Eine davon nutzte Benjamin Pintol nach Zuspiel von Jaouhar Mnari per Dropkick mit dem linken Fuß. Der Karlsruher Ausgleichstreffer führte zu einem gerechten Remis.

Jürgen Gjasula wurde nach seiner starken Vorstellung beim Testspiel am Dienstag geschont.

Aufstellung FSV Frankfurt : Langer - Hickl (46. Sven Müller), Gledson, Schlicke (46. Heitmeier), Schneider (68. Dahlén) - Mnari (46. Cinaz), Konrad (46. Wunderlich) - Pintol (68. Christian Müller), Tosunoglu (68. Fillinger) - Mölders (46. Cidimar), Bouhadouz

Tore: 0:1 Pintol (40.), 1:1 Kern (55.)


FC Erzgebirge Aue - Hallescher FC 0:1

Nach Abschluss des Trainingslagers verlor der FC Erzgebirge Aue das Freundschaftsspiel gegen den Halleschen FC mit 0:1. Der Siegtreffer für die Hallenser fiel bereits in der 16. Spielminute durch Toni Lindenhahn.

Das Spiel wurde im vogtländischen Reichenbach ausgetragen, 421 Zuschauer sahen die Partie.