Der FC Augsburg hat am Dienstag (21. Oktober) den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Abwehrspieler Roland Benschneider verlängert.

Der 28-jährige Innenverteidiger, der derzeit mit einer schweren Knieverletzung, die er sich kurz vor dem Ligastart im DFB-Pokal-Spiel beim SC Paderborn zugezogen hatte, noch ausfällt, bleibt ein weiteres Jahr beim FCA.

"Verlängerung nicht selbstverständlich"

"Ich freue mich über den Vertrauensbeweis des Vereins. Gerade in der aktuellen Situation nach zwei Operationen ist eine Verlängerung des Vertrages nicht selbstverständlich", sagte Benschneider nach seiner Unterschrift.

"Wir sind sicher, dass Roland seine schwere Verletzung überwinden und wieder die Stütze der Mannschaft werden wird, die er in den letzten Jahren war. Auf dem Weg der Genesung wird ihm diese Vertragsverlängerung sicher helfen", ist Geschäftsführer Andreas Rettig von dem Abwehrspieler überzeugt.